Hannah Höch

Höch, Hannah

Malerin (1889–1978). Eigenh. Briefkonzept mit Initialen. [Berlin]. 1 S. Qu.-gr.-8vo.
$ 593 / 500 € (15116)

Hannah Höch (1889–1978), Malerin. E. Briefkonzept mit Initialen. [Berlin], 22. Februar 1960. 1 S. Qu.-gr.-8°. – Konzept eines Schreibens an die Abteilung Sozialwesen im Bezirksamt Reinickendorf: „[...] Ich danke Ihnen für den Hinweis – und bitte Sie, da sich meine Verhältnisse nicht geändert haben, um weitere die Verlängerung Erneuerung der Rundfunkgebührenbefreiung. Mit vorzügl. H. | HH [...] Anlage: der abgelaufene Ausweis“. – Mit mehreren Streichungen und Verbesserungen. – Hannah Höch, die erst 1965 in die (West-)Berliner Akademie der Künste aufgenommen wurde, lebte in den letzten Jahrzehnten in wirtschaftlich bescheidenen Verhältnissen in Berlin-Heiligensee.

– Mit vertikaler Faltspur..

buy now

Höch, Hannah

Malerin (1889–1978). Eigenh. Brief mit Unterschrift. Berlin. 4to. 3 pp.
$ 948 / 800 € (74918)

An Herrn Poupard in Paris, dem sie eine umfangreiche Liste von Dada-Veröffentlichungen, fast sämtlich mit Verlagsangabe und Erscheinungsdatum, aus den Jahren 1919 bis 1925 schickt, u.a. "“Der Einzige“, Nr. 8, Berlin, 9. März 1919.../...“Neue Jugend“, 1. Jahr, Berlin, Verl. Neue Jugend, Heft 7, Juli 1916.../...“Neue Jugend“, Herausgeber Wieland Herzfelde, der Mali-Verlag...“

buy now