Walter Hautzig

Hautzig, Walter

Pianist (geb. 1921). Gedr. Konzertprogramm mit eigenh. U. Bogotá. 3 SS. auf Doppelblatt. Gr.-8vo.
$ 41 / 40 € (12561)

Der aus Wien stammende und 1939 in die USA emigrierte Pianist studierte u. a. bei Arthur Schnabel, debütierte 1943 in der New Yorker Town Hall und unternahm nach dem Zweiten Weltkrieg Konzertreisen in über 50 Länder. Von 1960 bis 87 Professor für Klavier am Peabody Konservatorium der Johns Hopkins Universität in Baltimore, war Hautzig 1979 der erste amerikanische Pianist, der in der Volksrepublik China auftrat. Zu seinem umfangreichen Repertoire zählen neben den Komponisten der Wiener Klassik Chopin, Schumann und Brahms sowie russische und lateinamerikanische Komponisten. Mit dem Cellisten Paul Olefsky gab er wiederholt Sonaten von Beethoven, Brahms and Schubert.

buy now

Hautzig, Walter

Pianist (geb. 1921). Gedr. Konzertprogramm mit eigenh. U. Bogotá. 3 SS. auf Doppelblatt. Gr.-8vo.
$ 41 / 40 € (12562)

Der aus Wien stammende und 1939 in die USA emigrierte Pianist studierte u. a. bei Arthur Schnabel, debütierte 1943 in der New Yorker Town Hall und unternahm nach dem Zweiten Weltkrieg Konzertreisen in über 50 Länder. Von 1960 bis 87 Professor für Klavier am Peabody Konservatorium der Johns Hopkins Universität in Baltimore, war Hautzig 1979 der erste amerikanische Pianist, der in der Volksrepublik China auftrat. Zu seinem umfangreichen Repertoire zählen neben den Komponisten der Wiener Klassik Chopin, Schumann und Brahms sowie russische und lateinamerikanische Komponisten. Mit dem Cellisten Paul Olefsky gab er wiederholt Sonaten von Beethoven, Brahms and Schubert.

buy now