Joachim Haspinger

Haspinger, Joachim

Tiroler Freiheitskämpfer (1776-1858). Eigenh. Brief mit U. ("Haspinger"). Hietzing (Wien). 2ı SS. auf Doppelblatt. 4to. Mit eh. Adresse (Faltbrief).
$ 4,304 / 3.800 € (48469)

An Franz Wiedman, einen "Mitarbeiter bey der Redaction des Tyroler Bothen" in Innsbruck, mit der Bitte, sich für die Kinder eines Franz Rautner bei Kaiser Ferdinand zu verwenden: "Die rauthnerische Angelegenheit habe ich bey ihrem ankomen augenblicklich an den Herzog Ludwig [...] hingebracht, Seine [...] Hoheit an das gegebene Versprechen im Jahre [1]838 aufmerksam gemacht, wo bey der Huldigung den rautnerischen Kindern die Versicherung gegeben worden ist, das sie einen Antheil von ihrem ohne Verschulden verlohrnen Vermögen gewis erhalten werden [...] So bitte ich Sie nun ein kleines Gesuch an Seine Majestaet den Kaiser Ferdinand zu richten, und sich auf die Documente zu beziehen, und Ihm recht warm an das Hertz zu legen, welche Schuldigkeit es sey nicht nur zu versprechen, sondern den Armen weisen eine Wohlthat zu fließen zu lassen [...]".

- Joachim Haspinger hatte im österreichischen Heer schon mehrfach gekämpft und 1809 an zwei Schlachten am Bergisel teilgenommen; 1810 war er nach Wien geflohen. - Papierbedingt etwas gebräunt und mit einem größeren Einriß im Mittelfalz sowie drei kleinen Ausrissen durch Siegelbruch (dieses erhalten) auf Bl. 2 (geringf. Buchstabenverlust)..

buy now