Emil von Guttenberg

Guttenberg, Emil von

General (1841-1941). Eigenh. Brief mit U. Eggenberg bei Graz, Villa Paula. 09.06.1902. 2 SS. 8vo.
$ 158 / 150 € (943084/BN943084)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Die Nachricht von dem so unerwartet plötzlichen Hinscheiden Ihrer Exzellenz, Deiner verehrten Gemalin hat meine Frau und mich mit tiefstem Bedauern erfüllt und bitten wir Dich und Deine Tochter von unserer innigen Theilnahme überzeugt zu sein und den Ausdruck unseres herzlichen Beileides entgegen zu nehmen […]". - Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf der "Villa Paula". - Aus altem fränkischen Reichsadel stammend, besuchte Guttenberg bis 1859 die Militärakademie in Wiener Neustadt.

Er machte den Feldzug bei Solferino mit, nahm 1866 an der Schlacht bei Königgrätz teil und wurde 1884 Vorstand des Eisenbahnbüros beim Generalstab. Seit 1895 Feldmarschalleutnant, wurde er 1896 erster Eisenbahnminister Österreichs und machte sich um die Vorbereitung der Tauernbahn verdient..

buy now