Karl Franz Grüner-Akács

Grüner-Akács, Karl Franz

Schauspieler und Theaterdirektor (1780-1845). Eigenh. (?) Dokument mit U. Wien. 24.05.1816. 1 S. 4to.
$ 174 / 160 € (938788/BN938788)

Schuldschein über 1550 Gulden, "welche ich Endesunterfertigter von Herrn von Annibal, als ein Darlehen zu meiner höchsten Nothdurft richtig und baar erhalten habe - und solche […] bis 20ten July unvermeidlich zurückzubezahlen verspreche […]". - Mit rotem Siegel. Auf zwei zusammengefügten Blättern. - Grüner entstammte einer ungarischen Adelsfamilie und war zunächst Offizier in der österr. Armee. 1803 ging er nach Weimar und debütierte, von Goethe für die Bühne ausgebildet, am dortigen Theater.

1804 wechselte er nach München, dann an das Theater an der Wien und kam 1816 als Regisseur und Dramaturg an das Hoftheater Darmstadt. Seit 1832 leitete er das Stadttheater von Frankfurt/Main, wurde 1836 entlassen und starb völlig verarmt..

buy now