Karl Gründorf

Gründorf, Karl

Schriftsteller und Schauspieler (1830-1906). Eigenh. Quittung mit U. Wien. 1 S. Folio.
$ 88 / 80 € (936918/BN936918)

Quittiert den Erhalt von 60 Gulden für sein "vom 1. April bis Ende Juni 1869 aufgeführtes Stück: Ein Opfer der Consuln". - Gründorf war als Schauspieler, Regisseur und Theaterdichter an mehreren Provinztheatern, später am Wiener Carl-Theater sowie am Theater in der Josefstadt tätig. Seit 1860 im publizistischen Büro der Westbahn beschäftigt, wurde er nach seiner Pensionierung 1883 Lektor und Bibliothekar des Raimundtheaters. Als Autor verfaßte er zahlreiche Volksstücke, Lebens- und Charakterbilder und Beiträge für die von ihm herausgegebene humoristisch-satirischen Zeitschrift "Hans-Jörgel". - Mit ausgeschnittener Stempelmarke (geringf. Textverlust).

buy now