Jakob Gruber

Gruber, Jakob

Bildhauer (1864-1915). Eigenh. Brief mit U. Wien. 08.03.1901. ½ SS. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 84 / 80 € (79516/BN51575)

An eine Ausstellungskommission: "Erlaube mir die ergebenste Bitte zu stellen, zur Begutachtung meiner überlebensgroßen Marmor-Büste Delegierte in das Atelier Vordere Südbahnstraße No 25 bei Kubesch gütigst senden zu wollen und mir den Zeitpunkt des Eintreffens gefälligst bekannt zu geben [...]". - Der Schüler von Caspar Zumbusch erhielt 1895 den Hofpreis für "Kampf" und 1900 den Reichel-Preis für die Bronzegruppe "Verschüttete Bergknappen". - Mit Stempel der Handschriftensammlung J. K. Riess.

buy now