Petru Groza

Groza, Petru

rumänischer Politiker (1884–1958). Albumblatt mit eigenh. U. und alt montiertem Portrait (Zeitungsausschnitt). O. O. u. D. 1 S. 8vo.
$ 156 / 150 € (14451)

Petru Groza (1884–1958), rumänischer Politiker. Albumblatt mit e. U. und alt montiertem Portrait (Zeitungsausschnitt). O. O. u. D. 1 S. 8°. – Der Jurist und Nationalökonom war 1933 Gründer der „Front der Pflüger“ („Frontul Plugarilor“) gewesen, einer Partei, die vor allem die Interessen der kleinbäuerlichen Bevölkerung vertreten sollte. „Von 1947 bis 1952 war Groza Ministerpräsident in der ersten kommunistischen Regierung Rumäniens und näherte sich während seiner Regierungszeit immer der Position der Kommunistischen Partei und der Sowjetunion an, so daß er als Steigbügelhalter der KP gelten kann.

Ab 1952 hatte er die Ehrenpräsidentschaft der Volksrepublik Rumänien [...]“ inne (Wikipedia, Abfrage v. 14. IX. 2008). Die Stadt ªtei im Bezirk Bihor trug von 1958 bis 1990 seinen Namen. – Beiliegend ein ms. Begleitschreiben (dat. 24. Januar 1955) eines C. Sziffert zur Übersendung des Albumblatts..

buy now