Morton Gould

Gould, Morton

Pianist und Dirigent (1913–1996). Eigenh. Brief mit U. O. O. 1 S. 8vo.
$ 111 / 100 € (12326)

Morton Gould (1913–1996), Komponist, Pianist und Dirigent. E. Brief mit U. O. O., 27. Juli 1872. 1 S. 8°. – An Heinz Birker mit Dank für dessen Brief: „My Jekyll+Hyde Variations are published in study score by Chappell +Co – New York (see letterhead). There is also a London Chappell which services the Continent, and I imagine a German representation in your country […]”. – Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf des erwähnten Musikverlages.

buy now

Gould, Morton

Komponist, Pianist und Dirigent (1913–1996). Kuvert mit eigenh. Adresse und Namenszug im Absender. [New York. 1 S. Qu.-8vo.
$ 55 / 50 € (20739)

Morton Gould (1913–1996), Komponist, Pianist und Dirigent. Kuvert mit e. Adresse und Namenszug im Absender. [New York, 6. Oktober 1975]. 1 S. Qu.-8°.

buy now

Gould, Morton

Komponist, Pianist und Dirigent (1913–1996). Eigenh. musikalisches Albumblatt mit Widmung und U. O. O. 1 S. Qu.-4to.
$ 243 / 220 € (20740)

Morton Gould (1913–1996), Komponist, Pianist und Dirigent. E. musikalisches Albumblatt mit Widmung und U. O. O., 9. März 1983. 1 S. Qu.-4°. – Vier Takte in zweizeiligem System aus „Pavane“, dem Mittelsatz seiner „American Symphonette No. 2“ (1939). – Auf transparentem Notenpapier.

buy now

Gould, Morton

Komponist, Pianist und Dirigent (1913–1996). Eigenh. musikalisches Albumblatt mit Widmung und U. O. O. 1 S. Qu.-4to.
$ 243 / 220 € (20741)

Morton Gould (1913–1996), Komponist, Pianist und Dirigent. E. musikalisches Albumblatt mit Widmung und U. O. O., Juni 1979. 1 S. Qu.-4°. – Vier Takte in zweizeiligem System aus „Pavane“, dem Mittelsatz seiner „American Symphonette No. 2“ (1939), „with greetings and apologies for the long delay“. – Auf transparentem Notenpapier.

buy now

Gould, Morton

Komponist, Pianist und Dirigent (1913–1996). Eigenh. musikalisches Albumblatt mit Widmung und U. O. O. ½ S. Qu.-schmal-4to.
$ 243 / 220 € (20742)

Morton Gould (1913–1996), Komponist, Pianist und Dirigent. E. musikalisches Albumblatt mit Widmung und U. O. O., 26. Dezember 1938. ½ S. Qu.-schmal-4°. – Zwei Takte in zweizeiligem System aus „Spirituals for Orchestra“, wohl „Spirituals for String Orchestra and Harp“ (1959). – Auf transparentem Notenpapier.

buy now

Gould, Morton

Komponist (1913-1996). Portraitphotographie mit eigenh. Notenzeile und U. O. O. 130:180 mm.
$ 221 / 200 € (2943)

Morton Gould (1913-1996), Komponist. Porträtfotografie m. e. U. auf der Bildseite, o. O., 17. August 1982, 13 x 18 cm. Hübsches Kniestück des etwa 70jährigen im Halbprofil nach rechts. Mit einer e. Notenzeile aus seinem 1938 entstandenen Werk „Pavane“.

buy now

Gould, Morton

Komponist, Dirigent und Pianist (1913–1996). Eigenh. musikalisches Albumblatt mit U. O. O. 1 S. Qu.-8vo.
$ 111 / 100 € (9581)

Morton Gould (1913–1996), Komponist, Dirigent und Pianist. E. musikalisches Albumblatt mit Notenzeile, Widmung und U. O. O., Juni 1979. 1 S. Qu.-8°. – Vier Takte aus „Pavane“, dem zweiten Satz seiner „Amerikanischen Symphonietta Nr. 2“ mit Widmung an Aenne Cremer.

buy now

sold

 
Gould, Morton

Eigenh. musikalisches Albumblatt mit U.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Morton Gould (1913–1996), Komponist, Pianist und Dirigent. E. musikalisches Albumblatt mit U. O. O., 16. November 1987. 1 S. Qu.-4°. – Elf Takte für Klavier aus „Pavane“, dem Mittelsatz seiner „American Symphonette No. 2“ (1939): „A few bars of one of my more listenable works – for my good friend and ardent music fan“.