[Goethekreis]. - Carl August

[Goethekreis]. - Carl August

Großherzog von Sachsen-Weimar-Eisenach (1757-1828). Eigenh. Billet mit Initialen. O. O. u. D. 1 S. Qu.-48mo (72:109 mm).
$ 1,650 / 1.500 € (32949/BN27670)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Wenn Sie erst aus Falkens Brief, den ich durch einen Gens d'armen bekommen habe, recht klug geworden sind, so kommen Sie heraus, um die [A]ntwort zu besorgen. | C. A.". - Bei dem angesprochenen Falk mag es sich um den evangelischen Theologen, Schriftsteller und Kirchenlieddichter Johannes Daniel Falk (1768-1826), gehandelt haben, den Begründer der Jugendsozialarbeit und Vorläufer der Inneren Mission. - Mit gedruckter ornamentaler Umrahmung; die Verso-Seite mit kleinen Montagespuren.

buy now

[Goethekreis]. - Carl August

Großherzog von Sachsen-Weimar-Eisenach (1757-1828). Eigenh. Brief mit U. W[eimar]. 1 S. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 1,045 / 950 € (33014/BN27754)

An einen "lieben Freund": "Hier übersende ich Ihnen die Antwort des Geh. Rath Schmidt [d. i. Johann Christoph Schmidt, Jugendfreund Klopstocks und seit 1788 Goethes Nachfolger als Geheimer Rat]. Vieleicht kommen Sie einen dieser Tage herein u. berichtigten das Geschäfte mit ihm selbst. [L]eben sie recht wohl, empfehlen mich Ihrer beherrscherinn u. tirannin [!] zu Gnaden u. behalten mich lieb [...]". - In der Nachschrift heißt es: "Etl. landes leute haben am vorigen Sonnabend [...] eine box parthie mit hiesigen bauern abgehandelt wo es gewaltige beulen gesezt hat.

Hoffentl. werden die Herren nicht klagen, dergl. Dinge muß mann galant verschmerzen wenn mann sich in die verlegenheit gesezt hat"..

buy now

[Goethekreis]. - Carl August

Großherzog von Sachsen-Weimar-Eisenach (1757-1828). Eigenh. Brief mit U. O. O. 1 S. 4to.
$ 715 / 650 € (33015/BN27755)

An einen Vertrauten über anstehende Veränderungen im Geheimen Conseil. Er stimme dessen "sehr menschenfreundlich billigem Vorschlage" hinsichtlich des Weimarer Kammerpräsidenten Johann Christoph Schmidt zu: "[...] Ich [...] kan [...] einstweilen versuchen ob Sie durch die [...] Besuche auf der Cammer den Endzweck zu erfüllen imstande sind, ohne daran durch den Ob[er] C[ammer] P[räsidenten] gehindert zu werden, u. ohne einen Schritt zu wagen der dem alten Manne physisch sehr nachtheilig seyn könnte [...] Die Natur unterstützt vielleicht die nothdurft ehe wir es uns versehen; bey N.

[...] hätte sie einen sehr guten Streich gemacht wenn es wa[h]r ist, daß sie ihn ausrangirte [...]". - Aus der Sammlung Künzel..

buy now