Wilhelm Glässing

Glässing, Wilhelm

Jurist und Politiker (1865-1929). Ms. Sentenz mit eigenh. Korrektur und U. Darmstadt. 1 S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Bordüre und gedr. Fußzeile "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'", aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm). Die U. in Blaustift.
$ 365 / 350 € (85399/BN55945)

"Was tut uns not? Der Wille zur Klarheit und Wahrheit über unsere Lage, der Glaube und die feste Ueberzeugung, dass wir nur selber uns helfen können. Nicht eine optimistische Auffassung von der Zukunft, nicht die Weisheit, sondern nur eine kraftvolle Entschiedenheit bringt uns weiter [...]". Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928). - Wilhelm Glässing äußerte sich in den 1920er Jahren öffentlich und schriftlich zu grundsätzlichen und aktuellen Fragen der Kommunalpolitik.

Die Amtskette, die Glässing zu seinem 25-jährigen Dienstjubiläum während seiner Zeit als Oberbürgermeister von Darmstadt erhielt, wird noch heute für dasselbe Amt verwendet..

buy now