Otto Martin Gablentz

Gablentz, Otto Martin

Diplomat (1930–2007). Ms. Brief mit U. Den Haag. ¾ S. Gr.-4to.
$ 63 / 60 € (17697)

Otto Martin von der Gablentz (1930–2007), Diplomat. Ms. Brief mit e. Anrede, Grußzeile und U. Den Haag, Juli 1985. ¾ S. Gr.-4°. – An den Genetiker und Molekularbiologen Hans Ferdinand Linskens (1921–2007): „Der Bundespräsident hat sich sehr gefreut über das wichtige und anregende Gespräch, das er mit Ihnen am 30. Mai in der Nieuwe Kerk in Amsterdam führen konnte. Er hat mich gebeten, Ihnen zur Erinnerung das anliegende Buch mit Widmung zukommen zu lassen [...]“. – Der Sohn des Widerstandskämpfers und Politologen Otto Heinrich von der Gablentz war seit 1959 im Auswärtigen Dienst tätig und zu jener Zeit, aus der vorliegendes Schreiben datiert, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in den Niederlanden.

Später dasselbe Amt in Israel und in Rußland bekleidend, wurde Gablentz 1993 Honorary Fellow der Hebräischen Universität Jerusalem, erhielt 1997 die Ehrendoktorwürde der Universität von Amsterdam und war von 1996 bis 2001 Rektor des Europakollegs Brügge. – Auf Botschaftspapier mit gedr. Briefkopf; mit kleineren Randläsuren; ohne die erwähnte Beilage..

buy now