Karl Emil Franzos

Franzos, Karl Emil

Schriftsteller und Publizist (1848–1904). Eigenh. Brief mit U. („K. E. Franzos“). Wien. 1 S. Qu.-schmal-8vo.
$ 128 / 120 € (24680)

Karl Emil Franzos (1848–1904), Schriftsteller und Publizist. E. Brief mit U. („K. E. Franzos“). Wien, 15. Juni 1876. 1 S. Qu.-schmal-8°. – An namentlich nicht genannte Herren: „Sie würden mich zu aufrichtigem Danke verpflichten, wenn Sie die Güte hätten, mir mitzutheilen, unter welcher Adresse Herrn Dr. Johannes Volkelt ein Brief erreichen könnte [...]“. – K. E. Franzos war seit 1872 Mitarbeiter der Wiener „Neuen Freien Presse“, Herausgeber der „Neuen Illustrierten Zeitung“ und Gründer der antinaturalistischen literarischen Zeitschrift „Deutsche Dichtung“.

Als Schriftsteller vornehmlich Reiseberichte, Novellensammlungen und später Romane verfassend, ist ihm als Herausgeber die Veröffentlichung von Büchners Gesamtwerk zusammen mit dem handschriftlichen Nachlaß (1879) zu verdanken, worin erstmals das von ihm unter dem Titel „Wozzeck“ entzifferte „Woyzeck“-Manuskript enthalten ist. – Alt auf Trägerpapier montiert..

buy now

Franzos, Karl Emil

Schriftsteller und Publizist (1848-1904). Eigenh. Brief mit Unterschrift. Gmunden, Villa Franeknstein. 8vo. 1 1/2 pp. Doppelblatt gefaltet. Am Falz oben leicht eingerissen. Tintenabdruck auf Respektblatt.
$ 192 / 180 € (86445)

Brief an eine nicht nenannte Kollegin. „[...] So muss ich mich dann darauf beschränken, dass mir bei Ihrer ,tollen Liese’ ein Missverhältnis zwischen Breite der Ausführung und der Macht des angeschlagenen Tons einerseits, der Winzigkeit des Stoffs andererseits waltet, welches durch die hübsche Ausführung nicht ausgeglichen, und dies um so mehr, aber ja der Stoff noch zudem zu den aller verbrauchtesten gehört. [...]“ Franzos war seit 1872 Mitarbeiter der Wiener "Neuen Freien Presse", Herausgeber der "Neuen Illustrierten Zeitung" und Gründer der antinaturalistischen literarischen Zeitschrift "Deutsche Dichtung".

Als Schriftsteller vornehmlich Reiseberichte, Novellensammlungen und später Romane verfassend, ist ihm als Herausgeber die Veröffentlichung von Büchners Gesamtwerk zusammen mit dem handschriftlichen Nachlaß (1879) zu verdanken, worin erstmals das von ihm unter dem Titel "Wozzeck" entzifferte "Woyzeck"-Manuskript enthalten ist..

buy now

Franzos, Karl Emil

Schriftsteller und Publizist (1848-1904). Schriftstück mit eigenh. U. Berlin. 10.06.1901. 1 S. Qu.-8vo.
$ 75 / 70 € (936753/BN936753)

Gedrucktes Antwortschreiben an die Verlagsbuchhandlung Paul Waetzel mit der Einwilligung, "dass Aphorismen aus meinen Werken in die bei Ihnen erscheinende Anthologie, betitelt: Geistige Waffen von C. Schaible, aufgenommen werden dürfen [...]", eh. unterschrieben. - Franzos war seit 1872 Mitarbeiter der Wiener "Neuen Freien Presse", Herausgeber der "Neuen Illustrierten Zeitung" und Gründer der antinaturalistischen literarischen Zeitschrift "Deutsche Dichtung". Als Schriftsteller vornehmlich Reiseberichte, Novellensammlungen und später Romane verfassend, ist ihm als Herausgeber die Veröffentlichung von Büchners Gesamtwerk zusammen mit dem handschriftlichen Nachlaß (1879) zu verdanken, worin erstmals das von ihm unter dem Titel "Wozzeck" entzifferte "Woyzeck"-Manuskript enthalten ist..

buy now