Franz

Franz

Erzherzog von Österreich und Herzog von Modena (1819-1875). Eigenh. Brief mit U. Wien. 3 SS. auf Doppelblatt. 4to.
$ 276 / 250 € (32699/BN26379)

An den Statthalter in der Steiermark Guido Freiherr Kübeck von Kübau (1829-1907) über einen Besuch seines Neffen Alfonso Carlos de Borbón y Österreich-Este (1849-1936): "Indem es Ihnen genügend bekannt seyn wird wie die Parteileidenschaften die Ankunft in Wien des Infanten Don Alfonso meines Neffens zu ihren unberufenen Zwecken in der Presse ausgebeutet haben, und da ich höre, daß es möglich wäre daß man in Graz wohin der Infant sich dieser Tage begibt eine Gegendemonstration und zwar im besten Sinne bereitet hätte, so muß ich E[euer] E[xzellenz] im Namen meines Neffen ersuchen (wenn sich überhaupt dieß bestätigen sollte) jenen Herren welche eine solche Demonstration ihm zu Ehren machen möchten dessen Dankbarkeit auszudrücken, jedoch mit dem ausdrücklichen Ersuchen jede solche Kundgebung unterlassen zu wollen [...]".

- Erzherzog Franz war der Sohn von Franz IV. und seiner Gattin Beatrix, der Tochter von König Viktor Emanuel von Sardinien. - Papierbedingt leicht gebräunt..

buy now