Yolanther (d. i. Heiner Maria Gartung) Fongi

Fongi, Yolanther (d. i. Heiner Maria Gartung)

Maler, Bildhauer, Gartenarchitekt und spiritueller Lehrer (geb. 1936). Eigenh. Brief mit U. Margarethenried bei München. 2 SS. 4to.
$ 65 / 60 € (12392)

Yolanther Fongi (eig. Heiner Maria Gartung, geb. 1936), Maler, Bildhauer, Gartenarchitekt und spiritueller Lehrer. E. Brief mit U. Margarethenried bei München, o. D. [um 1975/76]. 2 SS. 4°. – An Heinz Birker in Beantwortung von dessen Frage nach Büchern über seine Arbeiten: „[...] Daß Sie ein ‚Verehrer’ meiner Kunst seien nehmen Sie hoffentlich nicht ernst. Sollte es doch stimmen, vergessen Sie all meine Kunst schnellstens [...]“. – Fongi war „eine irrlichternde Figur am Rande der deutschen Kunst- und Pop-Art-Szene der 1960er Jahre.

Aus seinem Fongi-Hof in Margarethenried bei München machte er später die erste deutsche Sannyasin-Kommune (Baghwan/Osho) ‚Purvodaya Ashram’ und nannte sich selber ‚Swami Y. Ananda Siddhartha Fongi’“ (zit. n. Jeschke, Hauff und Auvermann, Auktionskatalog 50, 2007, Nr. 2634). – Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf des Meditationszentrums „Purvodaya“; mit kl. Randläsuren..

buy now