Walter Flex

Flex, Walter

Schriftsteller (1887–1917). 3 eigenh. Briefe mit U. und 3 eh. Bildpostkarten mit U. Berlin, Eisenach u. a. Zusammen 14 SS. auf 9 Bll. (Gr.-)8vo. Mit einem eh. adr. Kuvert, die Karten mit eh. Adresse.
$ 868 / 900 € (22831)

Walter Flex (1887–1917), Schriftsteller. 3 e. Briefe mit U. und 3 e. Bildpostkarten mit U. Berlin, Eisenach u. a., 1912 bis 1917. Zusammen 14 SS. auf 9 Bll. (Gr.-)8°. Mit einem e. adr. Kuvert, die Karten mit e. Adresse. – An den Theaterkritiker Friedrich Alafberg zur Übersendung seines (hier nicht beiliegenden) Dramas „Klaus von Bismarck“ (1913), mit Grüßen von den „ersten Proben für meinen ‚Bismarck’ im Hoftheater Coburg“ (1916) und „wegen Ihres neuen Buches“, von dem er Dr. Janke gesprochen habe (1917).

buy now

Flex, Walter

Schriftsteller (1887-1917). Eigenh. Brief mit U. Eisenach. 28.12.1909. 2 SS. auf Doppelblatt. Gr.-8vo.
$ 1,736 / 1.800 € (32993/BN27729)

Als Student an den namentlich nicht genannten Schriftsteller Wilhelm Raabe, dem er seinen ersten Gedichtband "Im Wechsel" zusendet: "Verargen Sie es bitte einem jungen unbekannten Autoren nicht, wenn er unbescheiden genug ist, seinen Wunsch, ein eben herausgekommenes Bändchen Gedichte in Ihren Händen zu sehen, zu verwirklichen. Das Werkchen, das in diesen Tagen seinen Weg gehen soll, wird wohl an sich nicht allzuviel Beachtung finden; um so größer ist mein Wunsch, es möchte unter seinen wenigen Lesern Sie [...] finden. So übergebe ich es Ihnen denn mit der Bitte, gütigst einen Blick hinein zu werfen [...]". - Mit einem kleinen Einriß im unteren Mittelfalz; sehr selten.

buy now