genannt der Friedliebende Ferdinand Maria von Bayern

Ferdinand Maria von Bayern, genannt der Friedliebende

von 1651 bis zu seinem Tode Kurfürst von Bayern (1838-1679). Schriftstück mit eigenh. Unterschrift. München. Folio. 1 p. Papiergedecktes Siegel. Faltspuren.
$ 1,598 / 1.500 € (78010)

„Unsern gruß zuvor, Würdige in Gott Liebe gethreue. Demnach wür dem Würdigen, Edlen, Unnserm Geheimben Rhat, Geistliichen Rhats Praesideten und Probsten Unsers Collegiat Stiffts zu Unnser lieben Frauen in München, auch lieben getreuen, Wolf Sigmund herr von Leiblfing, deß Thumb Stiffts zu Regenspurg Thumbprobsten und Capitulari, Commission aufgetragen, in unserm namen bey Euch gwisses vorbringen zu thuen; Als gesinnen wür an Euch hiemit in gnaden Ihne herrn von Lleiblfing nicht allein anzuhören, sondern deme auch in seinem vor und anbringen völligen glauben beyzumessen […]“

buy now