Julius Exter

Exter, Julius

Maler und Bildhauer (1863-1939). Eigenh. Postkarte mit U. Übersee-Feldwies am Chiemsee. ½ S. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse. Mit einigen Beilagen (s. u.).
$ 196 / 180 € (49268/BN33581)

An Hauptmann B. Hasselwander: "Den Hinterbliebenen meines Vetters August innigste Teilnahme [...]". - Der Mitbegründer der Münchener Secession (1892) war seit der Jahrhundertwende Leiter der von ihm in Übersee-Feldwies gegründeten, in ganz Europa bekannten Malschule. - Beiliegend eine Bildpostkarte mit einer Reproduktion von seinem Gemälde "Der Nixenweiher" und eh. stenographischer Notiz, ein Glückwunschschreiben an Exter zur Verlobung von dessen Tochter sowie ein Fragment von August Exters privatem Briefpapier.

buy now

Exter, Julius

German painter and sculptor (1863-1939). Autograph quotation signed. Übersee. 25.03.1918. Oblong 8vo (postcard). 1 page.
$ 196 / 180 € (84380/BN54884)

Inscribed to the German dermatologist Alwin Scharlau: "Anbei gewünschtes Autogramm den Betrag den Sie geben wollen senden Sie bitte an Künstlerunterstützungsverein München [...]". - Exter, whose style could range from Historicism to Expressionism, was a pioneer of mondernist painting in Munich and operated a renowned painting school in his home in Übersee-Feldwies at Chiemsee from 1902 onwards. His work comprised figural compositions, portraits, landscapes and nudes. - Self-addressed by the collector on the reverse. The Mecklenburg physician Scharlau (b. 1888) assembled a collection of artists' autographs by personal application.

buy now

Exter, Julius

Maler und Bildhauer (1863-1939). Eigenhändige Sentenz mit U. O. O. u. D. ½ S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Bordüre und gedr. Fußzeile "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'", aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).
$ 380 / 350 € (85338/BN55884)

"Arbeit und Einigkeit wird Deutschland's Zukunft gestalten [...]". Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928). Die Sentenz bei Veröffentlichung in Druckschrift wiedergegeben. - Julius Exter schuf in den 1920ern - nach seiner endgültigen Übersiedelung in das in Übersee-Feldwies am Chiemsee erworbene Bauernhaus "Zum Stricker" - zahlreiche expressionistische Landschaftsgemälde. Sein neuer Künstlersitz wurde zum Standort seiner in ganz Europa bekannten Malschule.

buy now