Franz Exner

Exner, Franz

Jurist (1881–1947). Ms. Brief mit eigenh. U. („Exner | Prodekan der jurist. Fak. München“). München. 1½ SS. Gr.-4to.
$ 137 / 120 € (13924)

Franz Exner (1881–1947), Jurist. Ms. Brief mit e. U. („Exner | Prodekan der jurist. Fak. München“). München, 22. Januar 1945. 1½ SS. Gr.-4°. – An den Physiker Eduard Rüchhardt (1888–1962): „Ich verteidige im Nuernberger Prozeß den Angeklagten Generaloberst Jodl; Mitverteidiger ist Kollege Jahrreiss, der Voelkerrechtler und Staatsrechtler der Universitaet Koeln, der im letzten Winter in Innsbruck gelesen hat und seit Jahresfrist in Garmisch ist. Ich hoere soeben, dass er in Sorge um die Fortfuehrung des Studiums seines Sohnes ist.

Dieser – Ott-Heribert Jahrreiss – ist als wissenschaftliche Hilfskraft am physikalischen Institut der Universitaet Koeln taetig, das im vorigen Spaetsommer nach Garmisch verlagert wurde [...]“. – Franz Exner war Professor für Straf-, Staats- und Völkerrecht in Czernowitz, Prag, Tübingen, Leipzig und München sowie Herausgeber der „Kriminalistischen Abhandlungen“ (47 Hefte, 1926–41) und veröffentlichte u. a. „Kriminalbiologie in ihren Grundzügen“. – Im linken Rand gelocht (keine Textberührung)..

buy now

Exner, Franz

Jurist (1881–1947). 2 eigenh. Vorlesungsmitteilungen mit U. („Exner“). O. O. u. D. Zusammen (1+1=) 2 SS. auf 2 Bll. Qu.-8vo.
$ 206 / 180 € (16820)

Franz Exner (1881–1947), Jurist. 2 e. Vorlesungsmitteilungen mit U. („Exner“). O. O. u. D. Zusammen (1+1=) 2 SS. auf 2 Bll. Qu.-8°. – Informiert über den Entfall seiner Vorlesungen über „Künftige deutsche Strafrechtspflege“ und „Deutsches Recht“ wegen Referendarprüfungen. – Franz Exner zählte während der Weimarer Republik und der Zeit des Nationalsozialismus neben Edmund Mezger, Hans von Hentig und Gustav Aschaffenburg „zu den maßgeblichen Vertretern der deutschsprachigen Kriminologie.

Zur Zeit der Weimarer Republik erbrachte Exner Pionierleistungen im Bereich der deutschsprachigen Kriminalsoziologie. Umstritten sind hingegen bis heute das Ausmaß seiner Annäherungen an die NS-Ideologie und das Ausmaß seiner Verstrickungen innerhalb der Kriminalbiologie zur Zeit des Nationalsozialismus“ (Wikipedia, Abfrage v. 5. IV. 2009) – Beide Blatt etwas unfrisch und mit kleineren Läsuren..

buy now

Exner, Franz

Jurist (1881–1947). 3 eigenh. Mitteilungen mit U. („Exner“). O. O. u. D. Zusammen (1+1+1=) 3 SS. auf 3 Bll. Qu.-8vo bis qu.-kl.-4to.
$ 343 / 300 € (16821)

Franz Exner (1881–1947), Jurist. 3 e. Mitteilungen mit U. („Exner“). O. O. u. D. Zusammen (1+1+1=) 3 SS. auf 3 Bll. Qu.-8° bis qu.-kl.-4°. – Informiert über den bzw. die Termine der „Leistungsprüfung aus Strafrecht“, der „Besichtigung des Gefängnisses Stadelheim“ und der „Hörgeldprüfungen über ‚Anlage u. Umwelt’ und ‚Deutscher Strafvollzug’“. – Franz Exner zählte während der Weimarer Republik und der Zeit des Nationalsozialismus neben Edmund Mezger, Hans von Hentig und Gustav Aschaffenburg „zu den maßgeblichen Vertretern der deutschsprachigen Kriminologie.

Zur Zeit der Weimarer Republik erbrachte Exner Pionierleistungen im Bereich der deutschsprachigen Kriminalsoziologie. Umstritten sind hingegen bis heute das Ausmaß seiner Annäherungen an die NS-Ideologie und das Ausmaß seiner Verstrickungen innerhalb der Kriminalbiologie zur Zeit des Nationalsozialismus“ (Wikipedia, Abfrage v. 5. IV. 2009) – Etwas unfrisch und tls. mit kleineren Läsuren bzw. Ausrissen. – Beiliegend ein Zeitungsausschnitt..

buy now

Exner, Franz

Physiker (1849-1926). Autograph manuscript: "Versuch einer Theorie des Farbensehens von Prof. Franz Exner w(irkliches) M(itglied) d(er) Ak(ademie) d(er) Wiss(enschaften), vorgelegt in der Sitzung vom 19. Oktober 1922". O. O. 34 SS. auf 34 Bll. Gr.-4to. Mit eh. beschriebenem Umschlag.
$ 2,856 / 2.500 € (49383/BN33761)

A comprehensive and complete manuscript of the pioneer in numerous areas of modern physics, who had introduced topics such as radioactivity, spectroscopy, electrochemistry (galvanic element), electricity in the atmosphere, and color theory in Austria.

buy now