Georg Escherich

Escherich, Georg

Oberforstmeister und Politiker (1870-1941). Eigenhändige Sentenz mit U., eh. ausgefülltem Formularteil und eh. Namenszug. Isen. 24.07.1928. ½ S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Bordüre, gedr. Fußzeile "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'", gedr. Formular für biograph. Daten und kleinem montierten Ausschnitt aus festerem Papier, aufgezogen auf einen Bogen Perg.
$ 377 / 350 € (85329/BN55875)

"Ich mache den Strich nicht zwischen Bürger und Arbeiter, sondern zwischen dem Ordnungsliebenden und Unruhestiftern / Nicht Rachsucht und blinder Haß wird Deutschland befreien und wieder groß machen, sondern nur ernste Arbeit und Opferbereitschaft [...]". Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928). - Nach seiner Zeit als Leiter der Militärforstverwaltung im berühmten Bialowieza-Urwald an der polnisch-weißrussischen Grenze gründete Escherich in der Weimarer Republik die "Organisation Escherich" ("Orgesch"), einen der einflussreichsten republikfeindlichen Selbstschutzverbände im Deutschen Reich..

buy now