Johann Eduard Erdmann

Erdmann, Johann Eduard

Philosoph (1805–1892). Eigenh. Brief mit U. („Dr. Erdmann | Professor in Halle“). Halle a. d. S. 2 SS. auf Doppelblatt. Gr.-8vo.
$ 330 / 280 € (22232)

Johann Eduard Erdmann (1805–1892), Philosoph. E. Brief mit U. („Dr. Erdmann | Professor in Halle“). Halle a. d. S., 24. März 1855. 2 SS. auf Doppelblatt. Gr.-8°. – An einen namentlich nicht genannten Adressaten: „Verzeihen Sie, daß ich, ein Ihnen ganz Unbekannter, Sie mit einer Bitte belästige. Eine Zeitungsnotiz läßt mich vermuthen, daß ich durch Sie am besten Auskunft darüber bekommen kann, auf welchem Wege ich am Sichersten einen Brief nebst einer Broschüre an Herrn Dickens (Boz) kann gelangen lassen [...]“.

– J. E. Erdmann lehrte seit 1839 als o. Professor der Philosophie in Halle. „Der Philosophiehistoriker und Religionsphilosoph zählte sich zur rechten Seite der Hegelschen Schule. [Er] gilt als einer der wichtigsten Althegelianer, die im Gegensatz zu den Junghegelianern für die theistisch-orthodoxe Auslegung der Religionsphilosophie Hegels eintraten“ (DBE). Daneben arbeitete Erdmann auch über Spinoza und Leibniz, dessen philosophische Schriften er herausgab. Seine Hauptwerke sind der „Versuch einer wissenschaftlichen Darstellung der Geschichte der neueren Philosophie“ (1834–53) und der „Grundriß der Geschichte der Philosophie (1866)..

buy now

Erdmann, Johann Eduard

Philosoph und Schriftsteller (1805-1892). Eigenh. Brief mit U. O. O. u. D. 1 S. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 236 / 200 € (941406/BN941406)

An (s)einen "lieben Bruder": "Da, wie Du aus pag. VIII der Vorrede ersehen wirst, Du (wenigstens auch) Veranlassung gewesen bist, daß ich das hiebei folgende Buch habe drucken lassen, so ist einmal billig daß ich Dir ein Exemplar übersende [...]".

buy now