Paul Ehrlich

German physician and scientist, 1854-1915

"Paul Ehrlich invented the precursor technique to Gram staining bacteria. The methods he developed for staining tissue made it possible to distinguish between different type of blood cells, which led to the capability to diagnose numerous blood diseases. His laboratory discovered arsphenamine (Salvarsan), the first effective medicinal treatment for syphilis, thereby initiating and also naming the concept of chemotherapy. Ehrlich popularized the concept of a ""magic bullet."" He also made a decisive contribution to the development of an antiserum to combat diphtheria and conceived a method for standardizing therapeutic serums. In 1908, he received the Nobel Prize."

Source: Wikipedia

Ehrlich, Paul

Mediziner und Nobelpreisträger (1854-1915). Eigenh. Brief mit Unterschrift. Frankfurt a. M. 4to. 1 p.
$ 2,041 / 1.800 € (74924)

An Herrn Bauer: „Zu meiner großen Freude habe ich gehört, dass Sie alle gut aus England zurückgekehrt sind. Ich hätte Sie so gern besucht, aber ich muß morgen schon wieder auf 8 Tage verreisen, zuerst nach Berlin u. dann auf ein paar Tage nach Hennigsdorf, wo meine Frau u. Steffanie [!] weilen [...]“. - Auf Briefpapier mit gedrucktem Briefkopf.

buy now

Ehrlich, Paul

Mediziner und Nobelpreisträger (1854-1915). Portrait mit eigenh. Widmung und Unterschrift. o. O. u. J. 200 : 275 mm.
$ 1,701 / 1.500 € (76604)

Das Portrait zeigt den Wissenschaftler im Halbprofil in einem Sessel sitzend. Die Widmung im dunklen Bereich an Professor Otto. Portrait nach einem Gemälde von J. Marx. Carl Lebeau Kunstverlag Heidelberg.

buy now

Ehrlich, Paul

Nobel-Prize winning German bacteriologist and pioneer in hematology, immunology, cellular pathology, and disease treatment (1854-1915). Autograph Letter Signed "P. Ehrlich". n.p.; undated. 8vo. 3 pp. German, on personal stationery.
$ 3,969 / 3.500 € (81498)

„Entschuldigen Sie, daß ich erst heute dazu komme, Ihnen für Ihre kostbare Sendung meinen allerherzlichsten Dank auszusprechen. Sie werden sich selbst vorstellen können, mit welcher Freude und Spannung ich dieselbe begrüßt habe; ich bleibe und fühle mich stets als Ihr tief verbundener Schuldner. Ich denke natürlich das Material, soweit folgende Skala Thiamin Methylenazur Methylenblau Thianalin Methylenviolett Thianol. Es ist mithin von den geprüften Körpern das Thiamin am leichteten, das Thiaanol am schwersten reduzierbar.

[…]“ Paul Ehrlich (1854-1915) was a Nobel prize-winning German Jewish physician and scientist who worked in the fields of hematology, immunology, and antimicrobial chemotherapy. He is credited with finding a cure for syphilis in 1909. Letter has usual folds, slight separation of crease at bottom; otherwise good..

buy now

Ehrlich, Paul

Mediziner und Nobelpreisträger (1854-1915). Typed letter signed ("Ehrlich"). Frankfurt a. M. 1 S. 4to.
$ 1,701 / 1.500 € (936138/BN936138)

To the Austrian pathologist Richard Kretz (1865-1920), sending a medical certificate for Dr. [Konrad] Helly (not enclosed): "Sehr geehrter Herr Kollege! Ich muss sehr um Entschuldigung bitten, dass ich Ihr freundliches Schreiben vom 25. Nov. nicht früher beantworten konnte, weil ich einige Tage verreist war. Das Attest für Herrn Dr. [Konrad] Helly stelle ich gern aus und erlaube mir, es gleich beizufügen [...]". - On headed paper.

buy now

Ehrlich, Paul

Mediziner und Nobelpreisträger (1854-1915). Autograph postcard signed. Frankfurt a. M. 1 S. 8vo. Mit eh. Adresse.
$ 1,871 / 1.650 € (936139/BN936139)

To the Viennese pathologist Richard Kretz (1865-1920), concerning a shipment: "Sehr geehrter Herr College. In Beantwortung Ihrer Karte theile ich Ihnen ergebenst mit, dass sich meine Sendung [...] mit derselben gekreuzt haben muss. Ich hoffe aber, dass Sie inzwischen das neue erhalten haben. Wenn nicht, bitte ich um eine Zeile der Benachrichtigung [...]".

buy now

Ehrlich, Paul

Mediziner und Nobelpreisträger (1854-1915). Autograph lettercard signed. O. O. u. D. 2 SS. Qu.-kl.-8vo.
$ 2,041 / 1.800 € (76256/BN48918)

To an unnamed addressee, sending "a small box with samples of the compounds of my collection". - On monogrammed paper of his wife Hedwig.

buy now

Ehrlich, Paul

Mediziner und Nobelpreisträger (1854-1915). Eigenh. Schriftstück mit Unterschrift. O. O. 8vo. 1 p.
$ 2,041 / 1.800 € (61460)

An seine Assistentin Frida Leupold über einen neuen Versuch mit Präparat 418, einem Arsenophenylglycin, das bei der Behandlung schwer kranker, im Sterben liegender Tiere gute Erfolge zeitigte.

buy now

sold

 
Ehrlich, Paul

Eigenh. Manuskript.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Giving a statement of Alfred Lingard's experiments, which were succeded by the Georg-Speyer-Haus, a research institute specialised in cancer research. - The envelope is addressed to "Herrn Oberkirchenrat D. Neuberg". - From the collection of the German theologist Hermann Dembowski (1928-2012).


Ehrlich, Paul

Portraitpostkarte mit eigenh. U.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Sends greetings to the British bacteriologist Henry George Plimmer.