Hugo Eckener

Eckener, Hugo

Nachfolger von Ferdinand Graf von Zeppelin. Unter seiner Leitung entstanden unter anderem die Luftschiffe LZ 126/ZR-3 „Los Angeles“, LZ 127 „Graf Zeppelin“ und LZ 129 „Hindenburg“ (1868-1954) Albumblatt mit eigenh. Unterschrift. Friedrichshafen. 8vo. 1 p.
$ 162 / 150 € (76840)

Namenszug unterhalb seines Portraits.

buy now

Eckener, Hugo

Luftschiffpionier (1868-1954). Photographie mit eigenh. Beschriftung und U. [Tokyo. 21.08.1929. Qu.-8vo. Mit zwei Beilagen (s. u.).
$ 485 / 450 € (33445/BN28627)

"'Zeppelin' das 1. Mal über Tokyo. 19. 8. 1929 / Für Herrn Otto Hahn / bei Gebr. Böhler & Co. / Akt. Ges. Tokyo" (dies verso); die Bildseite mit eh. U. sowie der von Kurt Eckener. - Beiliegend zwei weitere Karten mit jeweils anderer Ansicht desselben Fluges und eh. Beschriftung a. d. Verso-Seite (dat. 19. bzw. 20. VIII. 1929). - Die Verso-Seiten jeweils gestempelt und mit gröberen Montagespuren auf der Verso-Seite (I: Text unberührt; II und III: die Unterschrift, sofern vorhanden, durch Klebereste überdeckt).

buy now

Eckener, Hugo

Luftschiffpionier (1868-1954). Aus einem ms. Brief ausgeschnittene eigenh. U. Friedrichshafen. 31.01.1925. 140 x 57 mm.
$ 162 / 150 € (942734/BN942734)

Fragment einer Briefkarte an die Ehefrau von Clemens von Wagner. - Hugo Eckener war der Nachfolger von Ferdinand Graf von Zeppelin als Direktor der Luftschiffbau Zeppelin GmbH. Unter seiner Leitung entstanden unter anderem die Luftschiffe LZ 126/ZR-3 Los Angeles, LZ 127 Graf Zeppelin und LZ 129 Hindenburg. - Beiliegend eh. Sammlernotiz: "für Frl. Emilie Schaup / Dr. Eckener's Unterschrift".

buy now

Eckener, Hugo

Luftschiffpionier (1868-1954) Ms. Sentenz mit eigenh. U. Friedrichshafen a. B. 11.11.1927. 1 S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Bordüre und gedr. Fußzeile "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'", aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).
$ 593 / 550 € (85314/BN55860)

"Wenn Deutschland wieder zu Ansehen und gefestigtem Wohlstand gelangen soll, ist es notwendig, daß es zunächst wieder ein uneingeschränkt souveräner Staat werde, d. h. daß nicht von außen her in unsere innerpolitischen Fragen hineinregiert wird [...]". Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928). - Hugo Eckener, der Nachfolger Ferdinand Graf von Zeppelins, startete in den 1920er Jahren in Friedrichshafen am Bodensee mit dem Zeppelin "LZ 126" zur Atlantiküberquerung; das Luftschiff verblieb danach als Teil der Reparationszahlungen in den USA.

Auch traf er den Polarforscher Roald Amundsen, um eine mögliche gemeinsame Arktis-Zeppelinfahrt zu besprechen..

buy now

Eckener, Hugo

Luftschiffpionier (1868-1954). Eigenh. Portraitpostkarte mit U. O. O. u. D. 8vo.
$ 377 / 350 € (88235/BN58059)

"Nicht gerade geschmeichelt!" - Aus der Sammlung des Wiener Anwalts Max Bettelheim (1912-71).

buy now