Georg Eberlein

Eberlein, Georg

Baumeister, Architekt und Maler (1819-1894). Eigenh. Brief mit U. Stuttgart. 24.04.1852. 4 SS. auf Doppelblatt. Kl.-4to.
$ 269 / 250 € (940083/BN940083)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Sie waren so gütig vor 1½ Jahren ein Ihnen offerirtes Exemplar des Volkamer'schen Fensters zu bestellen, nebst einer beigefügten Bemerkung, daß Sie Original Zeichnungen zu[r] beabsichtigten Herausgabe von mir sehen möchten. Ihren Brief nebst den Auftrag habe ich Herrn Liebnig hier, den Sie gewiß kennen werden, eingereicht, wohl aber ist es mir immer noch in lebendiger Erinnerung, und ich nehme deshalb hiemit Gelegenheit Ihnen Einiges von meiner Hand zu zusenden [sic]. Mit dem Werk 'Deutsche Kunstwerke' werden Sie 1 colorirtes Exemplar erhalten haben werden [...]".

buy now

Eberlein, Georg

Baumeister, Architekt und Maler (1819-1894). Eigenh. Manuskript mit U. O. O. 3½ SS. auf Doppelblatt. Folio.
$ 539 / 500 € (940085/BN940085)

Manuskript zu einem autogbiographischen Lebenslauf, der - so von anderer Hand in Bleistift vermerkt - an einen Dr. Andresen versandt wurde: "Joh. Georg Eberlein, Professor der Architektur an der Kgl. Kunstgewerbeschule in Nürnberg, wurde geboren den 13 April 1819 zu Linden, einem früher zum Kloster Heilsbronn gehörigen Orte, bei Markt Erlbach. Sein Vater, ein Schuhmacher und Veteran aus den Freiheitskriegen, ließ dem in früher Jugend vielfach kränklichen Knaben einen guten Schulunterricht ertheilen, da der Knabe viele Fähigkeiten zeigte. Ein Haupthebel für die spätere Laufbahn war jedoch der Großvater Eberlein [...]".

buy now