Matthias Durst

Durst, Matthias

Violinist und Komponist (1815-1875). Eigenh. Brief mit U. ("MDurst"). O. O. 3 SS. auf Doppelblatt. Kl.-8vo.
$ 329 / 280 € (934954/BN934954)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Ich erlaube mir zum heutigen 1ten Geselligkeits-Abend Karten zu übersenden. Das Programm lautet [...]". - Matthias Durst, ein Schüler von Georg Hellmesberger d. Ä. und Joseph Böhm, war Mitglied des Wiener Hofburgtheaterorchesters und der k. k. Hofkapelle. Seit 1845 spielte er in einem Streichquartett zusammen mit Leopold Jansa, Carl Heißler und Carl Schlesinger, aus dem 1849 das Hellmesberger Quartett hervorgehen sollte. - Auf Briefpapier mit gepr. Initial.

buy now

Durst, Matthias

Violinist und Komponist (1815-1875). Eigenh. Brief mit U. ("MDurst") aus seiner gedruckten Visitenkarte. O. O. u. D. 1 S. Visitkartenformat. Beiliegend eine weitere, jedoch unbeschriebene Visitenkarte.
$ 294 / 250 € (934957/BN934957)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Ich übersende hier die versprochnen 3 Sperrsitze zur Jüdin v. Toledo zur 2t Vorstellung [...]". - Matthias Durst, ein Schüler von Georg Hellmesberger d. Ä. und Joseph Böhm, war Mitglied des Wiener Hofburgtheaterorchesters und der k. k. Hofkapelle. Seit 1845 spielte er in einem Streichquartett zusammen mit Leopold Jansa, Carl Heißler und Carl Schlesinger, aus dem 1849 das Hellmesberger Quartett hervorgehen sollte.

buy now