Johannes Cotta

Cotta, Johannes

deutscher Schriftsteller (1862-1944). 3 eigenh. Bildpostkarten mit U. Weinböhla bei Dresden. Zusammen 3 SS. Qu.-8vo.
$ 94 / 80 € (47876/BN32863)

Bedankt sich bei Josef Wesely für ihm übersandte Oster- und Pfingstwünsche.

buy now

Cotta, Johannes

Schriftsteller und Regisseur (1862-1944). Eigenh. Brief mit U. Friedenau bei Berlin. 1 S. Gr.-4to.
$ 235 / 200 € (936433/BN936433)

An den Verlag "Neue Lyrik" in Wien: "Ich entspreche hiermit Ihrer an mich ergangenen Aufforderung um Einsendung einiger Gedichte und eines Bildes. - Ich habe mich bisher prinzipiell an keinem derartigen Unternehmen beteiligt, denn Sie werden selbst wissen, in wie vielen Fällen, solche Sammelwerke nie über die Ankündigungen hinausgekommen sind - aber die Bilder einiger Kollegen und guten Bekannten von mir auf dem gütigst übersandten Prospekt, ferner das Zureden eines bei mir zum Besuch weilenden Wiener Schriftstellers [...] haben mich bewogen, Ihrer Aufforderung Folge zu leisten [...]".

- Johannes Cotta studierte an der Hochschule für Musik in Berlin, besuchte dann in Braunschweig eine Schauspielschule, spielte seit 1886 in Berlin und hielt sich längere Zeit in den USA auf. Seit den 1890er Jahren führte er auch Regie; später lebte er als Schriftsteller, Vortragsmeister und Kabarettist in Berlin und ließ sich 1909 in Weinböhla bei Dresden nieder. Zu seinem Werk zählen Romane, Gedichte, Novellen, Grotesken und Satiren (u. a. "Ruhm. Eine ruhmlose Entherrlichung", 1914). - Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf..

buy now