Ján Cikker

Cikker, Ján

Komponist (1911–1989). Eigenh. musikalisches Albumblatt mit U. Bratislava. ¾ S. Gr.-4to. Mit eh. adr. Kuvert.
$ 304 / 280 € (20868)

Ján Cikker (1911–1989), Komponist. E. musikalisches Albumblatt mit U. Bratislava, 4. Dezember 1965. ¾ S. Gr.-4°. Mit e. adr. Kuvert. – Vier Takte aus dem Zwischenspiel von „Abend, Nacht und Morgen“, so der Titel der Kasseler Uraufführung seiner Oper „Mister Scrooge“ nach Charles Dickens’ „A Christmas Carol“. – Ján Cikker studierte in Prag bei Jaroslav Křička und Vítězslav Novák und in Wien bei Felix von Weingartner, unterrichtete von 1939 bis 1949 Theorie und Komposition am Konservatorium und seit 1951 Komposition an der Hochschule für musische Künste in Preßburg.

Zu seinem Werk zählen mehrere Opern und Ballette, eine Sinfonie, sinfonische Dichtungen und weitere Orchesterstücke, kammermusikalische Werke, Klavierstücke, Lieder sowie Volksliedbearbeitungen. – Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf..

buy now

Cikker, Ján

Komponist (1911–1989). Albumblatt mit eigenh. U. O. O. u. D. ½ S. 8vo.
$ 87 / 80 € (44737)

Ján Cikker studierte in Prag bei Jaroslav Krickka und Vítezslav Novák und in Wien bei Felix von Weingartner, unterrichtete von 1939 bis 1949 Theorie und Komposition am Konservatorium und seit 1951 Komposition an der Hochschule für musische Künste in Preßburg. Zu seinem Werk zählen mehrere Opern und Ballette, eine Sinfonie, sinfonische Dichtungen und weitere Orchesterstücke, kammermusikalische Werke, Klavierstücke, Lieder sowie Volksliedbearbeitungen.

buy now