Ignaz Franz Castelli

Castelli, Ignaz Franz

Schriftsteller (1781-1862). Gelegenheitsdruck mit eigenh. Beschriftung und U. Wien. 06.03.1860. 3 SS. auf Doppelblatt. Gr.-8vo.
$ 369 / 350 € (33945/BN29616)

"Zu meinem 80ten Geburtstage | am 6. März 1860 [...] (Zur Vertheilung an meine Freunde gedruckt.) Druck von M. Auer". - Gelegenheitsgedicht (48 Zeilen) mit eigenh. Beschriftung und U.: "Mein lieber Cramolini! Wie Du mich da lesest so bin i [...]". - In Bleistift; gering fleckig.

buy now

sold

 
Castelli, Ignaz Franz

Eigenh. Brief mit U. („IFCastelli“).
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Ignaz Franz Castelli (1781–1862), Schriftsteller. E. Brief mit U. („IFCastelli“). Lilienfeld, 18. Juni 1853. 1 S. auf Doppelblatt. 8°. Mit einer Beilage (s. u.). – An einen namentlich nicht genannten Adressaten: „Es ist mir durch die Post hier ein Brief zugekommen, welchen ich erbrach, da er an mich adressirt war, da ich aber aus dem Inhalt ersah, daß er an die Redaktion des Volksboten gerichtet ist, so sende ich ihn Dir [...]“. – Beiliegend die gedr. Todesanzeige des am 5. Februar 1862 verstorbenen Schriftstellers.


Castelli, Ignaz Franz

Eigenh. Mitteilung mit U.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Ignaz Franz Castelli (1781–1862), Schriftsteller. E. Mitteilung mit U., o. O. u. D., 1 Seite quer-8°. – An einen namentlich nicht genannten Adressaten: „Ich ersuche mir die gestern übergebene Ankündigung des Thierschutzvereins zurück zu senden da ich auf höhern Auftrag einige Aenderungen vornehmen muß [...]“. Castelli hatte 1846 den „Verein gegen die Mißhandlung der Tiere in Wien“ gegründet, aus dem der heutige „Tierschutzverein“ hervorging.


Castelli, Ignaz Franz

Eigenh. Albumblatt mit U.
Autograph ist nicht mehr verfügbar