Agnes Bricht-Pyllemann

Bricht-Pyllemann, Agnes

Sängerin (1870-1950). Eigenh. Postkarte mit U. O. O. u. D. 90 x 118 mm.
$ 140 / 120 € (934822/BN934822)

An eine unbekannte Adressatin: "Es ist zu lieb von Ihnen, dass Sie Ihre Reise nach Prag so einteilen wollen, dass Sie mit mir und meinem dortigen Konzerte zusammentreffen. Ich habe den 15. Februar für meinen Liederabend gewählt. Freue mich schon sehr auf Prag und alle die lieben Menschen dort, voraus Ihre verehrte Frau Schwester. Hoffentlich lassen uns die Czechen in ruhe musicieren! […]". - Agnes Bricht-Pyllemann erhielt Klavierunterricht bei Theodor Leschitzky und Gesangsunterricht bei Hans Rokitansky und trat als Konzertsängerin in Wien auf.

buy now

Bricht-Pyllemann, Agnes

Sängerin (1870-1950). Eigenh. Postkarte mit U. [Poststempel: Wien. 1 S. Qu.-8vo.
$ 140 / 120 € (934823/BN934823)

An Emilie Schaup: "Herzlich dankend für Ihre so liebe Einladung bedaure ich sehr, derselben nicht folgen zu können weil am 22. das Kompositionskonzert Arbter stattfindet, in dem ich 5 Lieder zu singen habe. Zu schade! Ich hätte mich so richtig gefreut! […]". - Agnes Bricht-Pyllemann erhielt Klavierunterricht bei Theodor Leschitzky und Gesangsunterricht bei Hans Rokitansky und trat als Konzertsängerin in Wien auf.

buy now

Bricht-Pyllemann, Agnes

Sängerin (1870-1950). Eigenh. Postkarte mit U. [Budapest], O. D. 1 S. Qu.-8vo.
$ 70 / 60 € (934824/BN934824)

An Emilie Schaup: "Die herzlichsten Grüße aus Pest, wo ich sehr viel Erfolg hatte […]". - Am oberen rechten Rand beschnitten, ohne Textverlust. - Agnes Bricht-Pyllemann erhielt Klavierunterricht bei Theodor Leschitzky und Gesangsunterricht bei Hans Rokitansky und trat als Konzertsängerin in Wien auf.

buy now