Victor Bonato

Bonato, Victor

Künstler (geb. 1934). Photographie mit eigenh. U. auf dem Bilduntersatz. O. O. 1 S. 8vo.
$ 94 / 80 € (10451)

Victor Bonato (1934- ), Künstler. Fotografie m. e. U. auf dem Bilduntersatz, o. O., 8. Januar 1985, 1 Seite 8°. „Corten-Stahl 80x80 cm ‚Spiegel-Öffnung’ (Modell)“. – Bleistift.

buy now

Bonato, Victor

Maler, Graphiker und Objektkünstler (geb. 1934). Gedr. Eintrittskarte mit eigenh. U. [Wien. 1 S. Qu.-schmal-8vo.
$ 94 / 80 € (11967)

Victor Bonato (geb. 1934), Maler, Graphiker und Objektkünstler. Gedr. Eintrittskarte mit eigenh. U. [Wien, Mai/Juni 1984]. 1 S. Qu.-schmal8°. – Einladung (Lochkarte mit mehreren Stempeln) für den namentlich nicht genannten Kunsthistoriker Siegfried Salzmann (1928–1993) zu der im Rahmen der Wiener Festwochen stattfindenden Ausstellung „1984. Orwell und die Gegenwart“. – Bonato studierte von 1956 bis 1961 Wandmalerei an den Kölner Werkschulen, hielt sich zu Studienzwecken mehrere Jahre in den USA auf und war 1966 Mitbegründer der Kölner Künstlergruppe „K-66“.

Mitte der sechziger Jahre begann er sich umfassend mit Glasspiegelverformungen unter dem Aspekt der Irritation von Seh- und Verhaltensgewohnheiten zu beschäftigen. „Seit Ende der 70er Jahre sind Vorgänge in der Natur, Polarität der Kräfte und Ablauf von Zeit Themen seiner Skulpturen und Objekte aus Flachglas und Walzblei“ (AKL). – Siegfried Salzmann war von 1971 bis 1984 Direktor des Wilhelm Lehmbruck-Museums in Duisburg und anschließend bis 1993 Direktor der Kunsthalle Bremen..

buy now

Bonato, Victor

Maler, Graphiker und Objektkünstler (geb. 1934). 2 verso-seitig eigenh. beschriftete Originalphotographien. Lüdenscheid und Minden. Zusammen 2 SS. auf 2 Bll. Kl.-8vo bzw. qu.-8vo.
$ 212 / 180 € (14152)

Victor Bonato (geb. 1934), Maler, Graphiker und Objektkünstler. 2 verso-seitig e. beschriftete Originalphotographien. Lüdenscheid und Minden, um 1986. Zusammen 2 SS. auf 2 Bll. Kl.-8° bzw. qu.-8°. – Farbphotographie der „Seh-Weise“, eine „Aktion“ in „Lüdenscheid“ v. Mitte der 1980er Jahre und S/W-Photographie der Plastik „Ein Fall von Gesetzmäßigkeit“ im Justizzentrum Minden (1986). – Bonato studierte von 1956 bis 1961 Wandmalerei an den Kölner Werkschulen, hielt sich zu Studienzwecken mehrere Jahre in den USA auf und war 1966 Mitbegründer der Kölner Künstlergruppe „K-66“.

Mitte der sechziger Jahre begann er sich umfassend mit Glasspiegelverformungen unter dem Aspekt der Irritation von Seh- und Verhaltensgewohnheiten zu beschäftigen. „Seit Ende der 70er Jahre sind Vorgänge in der Natur, Polarität der Kräfte und Ablauf von Zeit Themen seiner Skulpturen und Objekte aus Flachglas und Walzblei“ (AKL)..

buy now