Karl August Böttiger

Böttiger, Karl August

Philologe und Archäologe (1760-1835). Eigh. Manuskript m. U. Weimar. Folio. 4 SS.
$ 3,999 / 3.500 € (47400)

Unveröffentlichter, drehbuchartiger Entwurf zu einem Singspiel mit dem Titel Die Ilmgrotte , gedacht zu einer Aufführung am sogenannten „Luisentag“. Der Geburtstag der Herzogin Louise von Weimar (1757-1830) am 30. Januar wurde traditionsgemäß mit einer besonderen Aufführung gefeiert, darunter Ur- und Erstaufführungen von Werken Goethes, Schillers, Ifflands, Calderons und Voltaires. - Der mit Wieland und Bertuch befreundete Böttiger lebte seit 1791 in Weimar, überwarf sich jedoch mit Goethe und Schiller und ging 1804 nach Dresden, wo er 1813 Inspektor der Antikensammlungen wurde.

Bekannt ist er heute hauptsächlich wegen seiner posthum erschienenen Erinnerungen Literarische Zustände und Zeitgenossen , die ein farbiges, zuweilen freilich klatschgefärbtes Bild des klassischen Weimar geben..

buy now