Victor Blüthgen

Blüthgen, Victor

Schriftsteller (1844-1920). Eigenh. Brief mit U. Freienwalde. 2 SS. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 78 / 75 € (2484)

Victor Blüthgen (1844-1920), Schriftsteller. E. Brief m. U., Freienwalde, 5. Oktober 1909, zwei Seiten 8°. Doppelblatt.„Anbei schicke ich Ihnen den Brief einer Dame, die ja wohl Mitglied ist – die Sache scheint mir der Erwägung werth, allerdings hat es Eile. Wenn die […] noch mit bürgt, ist ja wohl die Unterstützungskasse nicht […] Die Briefschreiberin macht einen sehr soliden Eindruck und ist jedenfalls keine Schnorrerin die gewohnheitsmäßig, ‚in Verlegenheit’ ist […]“ Beiliegt: Porträtpostkarte Blüthgens mit seiner Frau am Schreibtisch im Profil.

Fotografie: Pieper, Berlin. – Seit seiner Heirat mit Clara Blüthgen 1881 lebte er als freier Schriftsteller in Freienwalde/Oder. Zu seinen Werken gehören Romane (‚Die Spiritisten’, 1902), Jugendbücher, Märchen, Gedichte und Opernlibretti..

buy now

Blüthgen, Victor

Schriftsteller (1844-1920). Eigenh. Albumblatt mit U. O. O. u. D. 1 S. 8vo.
$ 52 / 50 € (4846)

Victor Blüthgen (1844-1920), Schriftsteller. E. Albumblatt m. U., o. O. u. D., eine Seite 8°. „Wie Sie sich spiegelt in den | Geistern, | So ist den Geistern diese Welt. […]“

buy now

Blüthgen, Victor

Schriftsteller (1844-1920). Eigenh. Mitteilung auf gedruckter Visitenkarte. Freienwalde. 1 S. Visitkartenformat.
$ 42 / 40 € (5378)

Victor Blüthgen (1844-1920), Schriftsteller. E. Mitteilung auf gedruckter Visitenkarte, Freienwalde, 28. März 1892, 1 Seite Visitformat. An eine Redaktion, der er „eine Anzahl Sprüche – in meiner Sammlung von Gedichten sind andere enthalten“.

buy now

Blüthgen, Victor

Schriftsteller (1844-1920). Eigenh. Brief mit U. Berlin. 1 S. Qu.-8vo.
$ 84 / 80 € (49404/BN33782)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Das ist ja ein erfreuliches Resultat, gegen das schwerlich jemand etwas einzuwenden hat! Fleischer läßt sich hoffentlich zu der Auskunft bestimmen, sonst muß ichs durch meinen [...] Buchhändler versuchen. Auf der Rechnung stand das Erwünschte nicht - es war ein Formular der gelöschten Verlagsfirma [...]".

buy now