Auguste Maria Luise

Auguste Maria Luise

Prinzessin von Bayern (1875–1964). Albumblatt mit eigenh. U. („Augusta Pr. v. Bayern“). O. O. u. D. 1 S. Visitkartenformat.
$ 84 / 80 € (14715)

Auguste Maria Luise Prinzessin von Bayern (1875–1964). Albumblatt mit e. U. („Augusta Pr. v. Bayern“). O. O. u. D. 1 S. Visitkartenformat. – Augusta (auch: Auguste) war die zweite Tochter des Prinzen Leopold von Bayern und seiner Gattin Gisela von Österreich. 1893 ehelichte sie Joseph August Erzherzog von Österreich, einen Sohn von Joseph Karl Ludwig Erzherzog von Österreich und dessen Gattin Prinzessin Marie Adelheid Amalie Clothilde von Sachsen-Coburg-Saalfeld. „Während des Ersten Weltkrieges widmete sie sich Verwundeten durch Pflege und finanzielle Unterstützung.

Sie ist die Begründerin der ‚Gold für Eisen’-Bewegung und war nach dem Krieg Vorsitzende verschiedener Wohlfahrtsorganisationen“ (Wikipedia, Abfrage v. 20. IX. 2008). – Alt auf Trägerkarton montiert. – Beiliegend ein Zeitungsausschnitt..

buy now