August

August

Prinz von Preußen, Militär (1779-1843). Brief mit eigenh. U. Romedenne. 1 S. Folio.
$ 178 / 150 € (74435)

Aus seinem Hauptquartier Romedenne (bei Charlemont) an den englischen Hauptmann Harding, dessen Kutsche samt Pferd er sich ausleihen möchte. Als Gegenleistung stellt er in Aussicht, die unter seinem Kommando stehenden englischen Offiziere bei Feldmarschall Blücher und beim preußischen König zu empfehlen - Prinz Friedrich Wilhelm Heinrich August von Preußen, so der volle Name, spielte eine wichtige Rolle in den Befreiungskriegen und in der Schlacht bei Waterloo. - Etwas gebräunt und fleckig und mit kleinen Randläsuren.

buy now

August

Kurfürst von Sachsen (1526-1586). Schreiben mit eigenh. U. Dresden. ½ S. auf Doppelblatt. Folio. Mit Adresse verso.
$ 7,710 / 6.500 € (942577/BN942577)

Befehl an seinen Amtmann Ludwig Kinast (gest. 1587), einen Heuschuppen bei Langenbruck instandzusetzen und eine Kostenaufstellung dafür bei der Kammer einzureichen, um von dieser alles Benötigte zu erhalten: "Lieber getreuer, Unns gelangett an, das der Heuschuppen zu Langenbruck wandelbar, Darumb befehlenn wir dir, due wollest demselben inn zeittenn helffen, unnd bessern lassen, Unnd was ann unkostenn daurff gewandt, in ein Verzeichnus Specificirt bringenn, Das soll in unser Cammer ann stadt bahrem Geldes vonn dir angenommen werden [...]". - Mit Sammlervermerk in Rotstift und wenigen kleinen Randeinrissen. Etwas gebräunt, besonders in den Rändern. Leicht braun-, staub- und stockfleckig.

buy now

August

Prinz von Preußen, Militär (1779-1843). Eigenh. Brief mit U. Berlin. 1 S. auf Doppelblatt. Folio. Mit eh. Adresse (Faltbrief).
$ 297 / 250 € (76225/BN48733)

An Artilleriehauptmann Stamkar: "Seine Majestät der König haben [...] allergnädigst geruhet, Euer Wohlgeborn wegen Ihres bedeutenden Alters und der damit verbundenen Unfähigkeit, die Beschwerden des Feld Dienstes bei der jetzigen Art Krieg zu führen zu ertragen, mit Berücksichtigung auf auf Ihre lange und treu geleisteten Dienste, den Abschied mit dem Charakter als Major und dem mit Ihrer jetzigen Charge verbundenen Wartegelde, so wie mit der Aussicht auf eine Versorgung im Civilfache zu ertheilen [...]". - Etwas fleckig und angestaubt und mit Randläsuren; das Gegenblatt mit kl. Ausriss durch Siegelbruch (keine Textberührung).

buy now