Karl Arnau

Arnau, Karl

Schauspieler (1843-1910). Eigenh. Brief mit U. Unterach. 2 SS. 8vo. auf gefalt. Doppelblatt.
$ 89 / 80 € (937695/BN937695)

An einen Herrn von Wacek: "Da die meisten Sommerparthien bereits abreisen und das Nachsenden der Bilder einerseits mühevoll und andrerseits sich kostspielig gestaltet, bitte ich Sie gütigst veranlassen zu wollen, dass der Photograph dieselben sobald als möglich mir zusende. Den Überfluß werde ich also, mit Ihrer Erlaubnis, dem Pfarrer für die Armen überreichen und Ihnen, oder wie Sie wünschen, der Familie Lott die Bestätigung und den Kostenbetrag einhändigen […]". - Arnau studierte an der Wiener Akademie der bildenden Künste Bildhauerei, wandte sich dann dem Theater zu und debütierte 1863 als Ferdinand in "Kabale und Liebe".

Nach einem Engagement in Pressburg ging er nach Leipzig. 1872 ging er an das Stadttheater Wien, 1876 an das Stadttheater Hamburg und gehörte 1879-97 dem Ensemble des Hofburgtheaters in Wien an. 1890 wurde er zum wirklichen Kaiserlichen Hofburgschauspieler ernannt..

buy now