Auguste Marie Raymond comte de La Marck Arenberg

Arenberg, Auguste Marie Raymond comte de La Marck, prince d'

Staatsmann (1753-1833). Eigenh. Brief mit U. Mannheim. 28.10.1772. 2 SS. 4to.
$ 422 / 400 € (941180/BN941180)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten mit guten Wünschen für das kommende Jahr und einem Bericht über einen Rechtsstreit mit Mr. de Harttrimborn (?), zu dessen Schlichtung noch der Befehl des Addressaten nötig sei: "Il faut se conformer, a la mode, et a l'usage, en ennuyant vostre Excellence, par und grand complement, sur la prochaine Nouvelle année. Ce qui est de certain, est que personne ne le fait de meilleur coeur que moy, et ne fait des voeux plus sincers, pour la satisfaction en general, de vostre Excellence.

Elle dira, peuestre, par la faite de ma lettre, qu'elle est interessée puis que je vais luy recommander un tres mauvais proces, et de tres peu de consequence, que j'ay, contre le mr. de Harttrimborn [?] amoureux de la fillie de stall, a qui cette belle passion a fait resigner une couple de prebendes. Mon procureur [...] vous expliquera la chose mieux que moy, tres mauvais juriste, il m'assure depuis lontemps, que la chose est entièrement, instruite, et que le referend n'attend que vos ordres pour faire sa relation [...]." - Arenberg trat jung in den französischen Militärdienst ein, übernahm von seinem Großvater das Infanterieregiment La Marck und diente im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg mehrere Jahre lang auf außereuropäischen Kriegsschauplätzen, so etwa in Indien. Während der Französischen Revolution war er Mitglied der Verfassunggebenden Nationalversammlung sowie der gemäßigten Hofpartei und hoffte, die Monarchie noch retten zu können. Im Jahr 1791 floh er nach Österreich und war als Unterhändler für französische Behörden tätig..

buy now