Anna Sophia von Zweibrücken-Birkenfeld

Anna Sophia von Zweibrücken-Birkenfeld

Pfalzgräfin von Birkenfeld, Äbtissin von Quedlinburg (1619-1680). Brief mit eigenh. U. und eigenh. Zusatz. Quedlinburg. 2 SS. auf Doppelblatt. Folio. Mit hs. Adresse verso (Faltbrief) und schönem Siegel.
$ 489 / 450 € (88143/BN51059)

An Herzog Ernst den Frommen von Sachsen-Gotha mit Glückwünschen zum neuen Jahr: "Der vermittelst Göttlicher verleihung abermahls nunmehr anstehende jahres wechsel errinnert Uns Ew. Ld. mitt einem herzlichgemeintem neuen jahres wundsch entgegen Zugehen, die himlische güte inniglich bittende Ew. Ld. sowohl dero hertzgelibte Gemahlin Ld. Ld. und alle dero hohe angehörige, nicht nur in diesem heran nahenden, sondern noch vielen folgenden jahren bey unverrückter gesundheit, hohen Fürstl. wollstande, ruhiger friedensgenießung und allerselbst beliebigen vergnüglichkeit Zufristen, hergegen aber von aller wiederwertigkeit, und gefahr mächtiglich Zubefreyen, In welcher Zuversicht Ew.

Ld. wir der gnaden reichen beschirmung des Allerhöchsten ergeben, und deroselben angenehme Ehren freundmuhmliche Dienstgefalligkeiten Zuerweisen jederzeit willig und geflißen verbleiben [...]"..

buy now