Gustav Alexander

Alexander, Gustav

Otologe (1873–1932). Eigenh. Visitenkarte. Wien. 2 SS. Visitkartenformat.
$ 142 / 120 € (22317)

Gustav Alexander (1873–1932), Otologe. E. Visitenkarte. Wien, 16. Oktober 1917. 2 SS. Visitkartenformat. – An einen namentlich nicht genannten Adressaten mit Dank „für Ihre munifizente Spende, an der ich riesige Freude habe“. – Gustav Alexander war nach seiner Promotion Operateur an der I. Chirurgischen Klinik und dann Prosektor am I. Anatomischen Institut unter Emil Zuckerkandl; die Ausbildung in der Ohrenheilkunde erfuhr er durch Adam Politzer. Sich 1903 habilitierend, wurde er 1907 Leiter der Abteilung für Ohrenkranke an der Wiener Allgemeinen Poliklinik.

Während des Ersten Weltkriegs war er als Chefarzt Leiter der Ohren-, Nasen- und Halsabteilung des Garnisonsspitals II. 1912 zum Präsidenten der Gesellschaft zur Fürsorge für Hörlose und Schwerhörige in Österreich gewählt, wurde Alexander auf dem III. medizinischen Kongreß für Otologie mit dem Lenval-Preis ausgezeichnet..

buy now