Julius Friedrich Heinrich Abegg

Abegg, Julius Friedrich Heinrich

Strafrechtswissenschaftler (1796-1868). Eigenh. Brief mit U. Breslau. 2 SS. auf gefalt. Doppelblatt. Gr.-8vo. Mit eigenh. Adresse verso (Faltbrief).
$ 296 / 250 € (940551/BN940551)

An Herrn "M. Bruhn (Firma C. A. Schwetschke und Sohn)" über eine Abhandlung für eine Ausgabe des "Archivs des Criminalrechts" und die Bitte um "Copien". Abegg erwähnt, dass ihm "in diesem Jahre [...] die Bürde des Universitäts Rektors" auferlegt werde, weshalb er keine "Zeit für größere [...] Arbeiten" haben. Abegg empfiehlt deswegen einen anderen Publizisten, Mittermair, und erwähnt "Goltdammer's Zeitschrift", in der sowohl Abegg als auch Mittermair publizierten. - Schon 1824 wurde Abegg ao.

Professor und 1824 o. Professor in Königsberg, ab 1826 lehrte er in Breslau. 1856 nahm Abegg an der evangelischen Kirchenkonferenz in Berlin teil. - Getöntes Papier. Siegelreste. Spuren alter Faltung und alter Montage. Kl. Ausriss durch Siegelöffnung..

buy now