Emil Abderhalden

Abderhalden, Emil

Physiologe (1877–1950). Eigenh. Briefkarte mit U. Halle a. S. 1½ SS. Qu.-8vo.
$ 99 / 90 € (10229)

Emil Abderhalden (1877–1950), Physiologe. E. Briefkarte mit U. Halle a. Seite, 14. od. 19. März 1935. 1½ Seiten Qu.-8°. – An einen namentlich nicht genannten Adressaten: „Mit innigster Anteilnahme habe ich die Nachricht vom Hinscheiden Ihrer verehrten Frau Gemahlin vernommen. Wenn auch der Tod Erlösung von schwerem Leiden gebracht hat, so bedeutet der Heimgang des lieben Kameraden für Sie unendlich viel [...]“. – Abderhalden war seit 1911 war Professor an der Medizinischen Fakultät und Direktor des Physiologischen Institutes der Univ.

Halle a. Seite „Seine zahlreichen Arbeiten erstreckten sich von der physiologischen Chemie des Stoffwechsels (vor allem Eiweiß-, Enzym- und Hormonchemie) bis zur Vitamintherapie, Sozialmedizin (Bekämpfung des Alkoholismus) und Eugenik“ (DBE). Seine Entdeckung der sog. Abderhaldenschen Abwehrfermente und die darauf basierenden Erkenntnisse haben sich jedoch zwischenzeitlich als wissenschaftlich nicht haltbar und als tls. offenkundige Fälschung erwiesen, was seinerzeit schon nicht ganz unbekannt gewesen war, jedoch Abderhaldens hoher Reputation wegen nie offen ausgesprochen werden konnte. Der Schwangerschaftstest, als dessen Erfinder Abderhalden gilt, konnte bereits 1915 als wissenschaftlich unhaltbar nachgewiesen werden. Als Sympathisant der NS-Rassenhygiene sorgte er für die Aufnahme der wichtigsten „Rassenhygieniker“ in die Leopoldina und veröffentlichte 1939 eine eigene Arbeit über biochemische Rassemerkmale..

buy now

Abderhalden, Emil

Physiologe (1877–1950). Eigenh. Briefkarte mit U. Zürich. 1 S. Qu.-8vo.
$ 110 / 100 € (10230)

Emil Abderhalden (1877–1950), Physiologe. E. Briefkarte mit U. Zürich, 14. April 1946. 1 Seite Qu.-8°. – An einen namentlich nicht genannten Adressaten betr. der Rücksendung des „so ausserordentlich interessanten Berichts“. – Abderhalden war seit 1911 war Professor an der Medizinischen Fakultät und Direktor des Physiologischen Institutes der Univ. Halle a. Seite „Seine zahlreichen Arbeiten erstreckten sich von der physiologischen Chemie des Stoffwechsels (vor allem Eiweiß-, Enzym- und Hormonchemie) bis zur Vitamintherapie, Sozialmedizin (Bekämpfung des Alkoholismus) und Eugenik“ (DBE).

Seine Entdeckung der sog. Abderhaldenschen Abwehrfermente und die darauf basierenden Erkenntnisse haben sich jedoch zwischenzeitlich als wissenschaftlich nicht haltbar und als tls. offenkundige Fälschung erwiesen, was seinerzeit schon nicht ganz unbekannt gewesen war, jedoch Abderhaldens hoher Reputation wegen nie offen ausgesprochen werden konnte. Der Schwangerschaftstest, als dessen Erfinder Abderhalden gilt, konnte bereits 1915 als wissenschaftlich unhaltbar nachgewiesen werden. Als Sympathisant der NS-Rassenhygiene sorgte er für die Aufnahme der wichtigsten „Rassenhygieniker“ in die Leopoldina und veröffentlichte 1939 eine eigene Arbeit über biochemische Rassemerkmale..

buy now

Abderhalden, Emil

Physiologe (1877–1950). Eigenh. Postkarte mit U. [Halle a. d. S. 1 S. Qu.-8vo. Mit von anderer Hand stammender Adresse.
$ 55 / 50 € (44644)

„Dank! | Emil Abderhalden“. – Abderhalden war seit 1911 war Professor an der Medizinischen Fakultät und Direktor des Physiologischen Institutes der Univ. Halle a. S. „Seine zahlreichen Arbeiten erstreckten sich von der physiologischen Chemie des Stoffwechsels (vor allem Eiweiß-, Enzym- und Hormonchemie) bis zur Vitamintherapie, Sozialmedizin (Bekämpfung des Alkoholismus) und Eugenik“ (DBE). Seine Entdeckung der sog. Abderhaldenschen Abwehrfermente und die darauf basierenden Erkenntnisse haben sich jedoch zwischenzeitlich als wissenschaftlich nicht haltbar und als tls.

offenkundige Fälschung erwiesen, was seinerzeit schon nicht ganz unbekannt gewesen war, jedoch Abderhaldens hoher Reputation wegen nie offen ausgesprochen werden konnte. Der Schwangerschaftstest, als dessen Erfinder Abderhalden gilt, konnte bereits 1915 als wissenschaftlich unhaltbar nachgewiesen werden. Als Sympathisant der NS-Rassenhygiene sorgte er für die Aufnahme der wichtigsten „Rassenhygieniker“ in die Leopoldina und veröffentlichte 1939 eine eigene Arbeit über biochemische Rassemerkmale..

buy now

Abderhalden, Emil

Physiologe (1877-1950). Eigenh. Brief mit U. Berlin. ½ S. auf Doppelblatt. 4to.
$ 165 / 150 € (6594)

Emil Abderhalden (1877-1950), Physiologe. E. Brief m. U., Berlin, 12. Februar [19]09, ½ Seite 4°. Doppelblatt. An einen Kollegen: „Das Ausbleiben jeder Antwort auf meine fdl. Anfrage nach dem Verbleib Ihres Manuskriptes für das Handbuch beunruhigt mich etwas. Ich wiederhole meine […] Bitte, mir mitzuteilen, bis wann ich Ihren Beitrag erhalte […]“

buy now