Georg Christoph Wagenseil

Wagenseil, Georg Christoph

Komponist und Musikpädagoge (1715-1777). Eigenh. Musikmanuskript. O. O. u. D. 2 SS. Tinte auf Papier. Qu.-Folio.
5.500 € (934967/BN934967)

Zehn Takte auf einem Blatt (Fragment), bezeichnet "3", für sieben Singstimmen ("Quia non est inventus, quia agnosceret et faceret bene"), auf der Versoseite Streicherbegleitung (drei weitere Systeme). - Vom Wiener Hofkapellmeister J. J. Fux ausgebildet, komponierte Wagenseil von 1739 bis zu seinem Tode für den Hof; er unterrichtete auch die junge Marie Antoinette. Er komponierte Opern, Choräle, Symphonien, Konzerte, Klavier- und Kammermusik und wird zur Frühen Wiener Schule gezählt; in seinen über hundert Sinfonien zeigt er sich dem frühen Haydn verwandt. - Minimaler Randeinriss.

jetzt kaufen