Hermann Schrader

Schrader, Hermann

Zeichner und Holzschneider (geb. 1883). Eigenh. Brief mit U. Köln. 6.3.1943. ¾ S. Gr.-4to. Mit eh. adr. Kuvert.
120 € (44789)

An den Maler und Lehrer Adolf Brusch (1881–1958): „Über Ihre Zeilen v. 25. Febr. habe ich mich sehr gefreut, ist doch die freudige seelisch-geistige Aufnahme der künstlerischen Leistung durch den Kunst-Verlangenden mit ein vortrefflicher Ansporn zu weiterem Schaffen. Nachdem vor Jahren in Bildnis und Landschaft auch der Pinsel in meinen Diensten stand, habe ich mich in Erkenntnis meiner hauptsächlich zeichnerischen Freude und Begabung fast gänzlich dem Holzschnitt und der Zeichnung gewidmet.

Zeitungen, Zeitschriften und Kalender haben wiederholt mit teils liebevollen Worten meine Schnitte aufgenommen. Auch in verschiedenen Ausstellungen, so 1941 im Haus der Deutschen Kunst München wurden Arbeiten von mir gezeigt! Die Preise meiner Handstücke liegen zwischen 35,- bis 70 RM, koloriert erhöhen sie sich um 10,- bis 20,- RM [...]“. - Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf..

jetzt kaufen