Jules Massenet

Massenet, Jules

Komponist (1842–1912). Visitenkarte mit eigenh. Zusatz. [Paris. 1 S. Visitkartenformat. Mit eh. adr. Kuvert.
200 € (15810)

An Rechtsanwalt Meuser in Riedberg (Hessen): „Profondément honoré et touché de votre pkpk pensée! M[onsieur] Massenet“.

jetzt kaufen

Massenet, Jules

French composer (1842-1912). Autograph Musical Manuscript Signed ("J. Massenet"). Paris. Folio. 2 pp. On staff paper, a few tiny chips to edges, matted and framed with portrait.
1.500 € (61231)

Quotation from the opera Thaïs, headed "andante cantabile."

jetzt kaufen

Massenet, Jules

Komponist (1842-1912). Visitenkarte mit eigenh. Zusatz. 46, Rue du Général Foy. 32mo. 1 p.
200 € (62953)

Rückseitig Montagereste.

jetzt kaufen

Massenet, Jules

compositeur (1842-1912). Eigenh. Visitenkarte. Paris. 1 S. Visitkartenformat.
150 € (49243/BN33539)

M. Massenet (dies gedruckt) "profondement touché de votre fidèle sympathie!"

jetzt kaufen

Massenet, Jules

Komponist (1842-1912). Visitenkarte mit eigenh. Notiz. O. O. u. D. 1 S. Carte de visite.
200 € (935556/BN935556)

"respectueusement".

jetzt kaufen

Massenet, Jules

French composer (1842-1912). Autograph musical manuscript signed. No place. Large 4to. Title page, 11 pp. on 11f. music, 1 blank fol.
6.500 € (72638/BN46474)

"Noël | chœur pour 2 voix| de femmes | avec solo [...] Massenet | seule version exacte | (fev. 1[8]95)". - With some autograph remarks from Henri Heugel, who had been Massenets publisher, and stamped "Archives Heugel". - Slight damage to edges, and somewhat spotty, otherwise in good condition.

jetzt kaufen

Massenet, Jules

Komponist (1842-1912). Eigenh. Musikmanuskript mit Widmung und U. Paris. Titel und 7½ SS. auf 5 Bll. Folio. Fadengeheftet.
4.500 € (73272/BN47640)

Ausnehmend schöne Niederschrift seines Liedes "Souvenir" für Singstimme mit Musikbegleitung nach einem Text von Alfred de Musset. Die Widmung galt dem Bassbariton Hermann Léon (eigentlich Léonard Hermann, 1814-1858), die Drucklegung erfolgte 1874. Der große Erfolg ließ sogar eine Klavierfassung Wirklichkeit werden. - Leicht gebräunt und fleckig und mit kleinen Randläsuren.

jetzt kaufen

verkauft

 
Massenet, Jules

Visitenkarte mit eigenh. Zusatz.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

In französischer Sprache an den Direktor der Nürnberger Oper. – Leicht angestaubt.


Massenet, Jules

Eigenh. musikalisches Albumblatt mit Widmung und U. („Massenet“).
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Zwei Takte aus „Manon“ „très sympathiquement“.


Massenet, Jules

Eigenh. musikalisches Albumblatt mit U. („J. Massenet“).
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Ein Takt aus „Werther“. – Mit vierseitigem Goldschnitt; die Verso-Seite mit kleineren Montagespuren; leicht angestaubt.


Massenet, Jules

3 eigenh. Briefe mit U.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Darunter ein Schreiben an einen "directeur", vermutlich den Leiter der Pariser Opéra comique, über seine Oper Manon . "[…] Je vous en pris, un mot au sujet du dates des dernières répétitions de la génénerale et de la première représentation de 'Manon' […] Je suis à Paris pour quelques heures - j'attend votre aimable réponse […] Dites-moi bien les dates probables et ne les fixes pas .. trop tôt - j'ai besoin du temps cette semaine! […] Vous me connaissez - je suis exact." (2. II. 1884) - Die Uraufführung von Massenets bekanntester Oper Manon fand am 19. Januar 1884 in der Opéra comique in Paris statt. - Zwei weitere Schreiben, darunter ein undatiertes, glühendes Verehrerschreiben vermutlich an eine Darstellerin aus seiner 1906 uraufgeführten Oper Ariane.


Massenet, Jules

Eigenh. Brief mit U. („Massenet“).
Autograph ist nicht mehr verfügbar

An einen „cher Maître“: „à vous mes plus affectueuses et respectueuses félicitations de tout mon cœur [...]“. – Papierbedingt etwas gebräunt und mit stärkerer horizontaler Faltspur, sonst wohlerhalten.


Massenet, Jules

Eigenh. musikalisches Albumblatt mit U.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Stärker passepartoutartig angerändert. Vier Takte aus dem vierten Akt seiner 1896 entstandenen Oper „Sapho“ mit eh. Textunterlegung „Depuis un an je suis ta femme […]“.


Massenet, Jules

Eigenh. musikalisches Albumblatt mit U.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Drei Takte aus seinem Werk „Pensée d’automne“ mit eh. Textunterlegung.