Mascagni Pietro

Mascagni Pietro

Komponist (1863-1945). Portraitpostkarte mit eigenh. U. und Widmung („P. Mascagni“). Neapel. 8vo.
280 € (205)

Die Aufnahme zeigt Mascagni am Schreibtisch sitzend. Photographie von Francesco Reale in Rom. - Nadeleinstiche am linken Rand. Gebrauchspuren.

jetzt kaufen

Mascagni Pietro

Komponist (1863-1945). Portraitpostkarte mit eigenh. U. („P. Mascagni“). Bologna. 8vo.
320 € (208)

Brustbild im Halbprofil. Die Photographie zeigt Mascagni in späteren Jahren. Aufnahme von Casa Editr. Ballerini & Fratini in Firenze. - Der linke Rand ist beschnitten. Leichte Gebrauchspuren.

jetzt kaufen

Mascagni, Pietro

(1863-1945), ital. Komponist. E. musikalisches Albumblatt mit U. Basilea. 1 Seite quer-kl.-8vo. Kariertes Papier. Bleistift.
250 € (4740)

Zwei Takte aus seiner 1896 entstandenen Oper „Iris“. Bezeichnet „Ricordo di Basilea 17.10.99“. Dabei: das gedruckte Konzertprogramm.

jetzt kaufen

Mascagni, Pietro

Komponist (1863-1945). Eigenh. Unterschrift unterhalb eines (Druck-)Portraits im Rund. ohne Ort und Datum. 8vo. (ca. 140 : 90 mm). 1 p.
240 € (86926)

Das Portrait des Komponisten auf ein größeres Kärtchen aufgezogen. Altersbedingt gebräunt und Klebereste. Aus der Sammlung des Wiener Anwalts Max Bettelheim (1912-1971). Von dessen Nachfahren übernommen.

jetzt kaufen

Mascagni, Pietro

Komponist (1863-1945). Eigenhändig Albumblatt mit Unterschrift. San Remo. Quer-8vo. 1 p.
240 € (86927)

Hübsches Albumblatt mit Widmung. Altersbedingt gebräunt. Aus der Sammlung des Wiener Anwalts Max Bettelheim (1912-1971). Von dessen Nachfahren übernommen.

jetzt kaufen

Mascagni, Pietro

Komponist (1863-1945). Portraitphotographie mit eigenh. U. Wien. 30.09.1892. 146:100 mm auf etwas größerem Trägerkarton.
900 € (49259/BN33569)

Brustbild im ¾-Profil. - Am oberen Rand gering beschabt.

jetzt kaufen

Mascagni, Pietro

Komponist (1863-1945). Eigenh. Brief mit U. Monaco. 13.03.1905. 1 S. auf Doppelblatt. 8vo.
850 € (942159/BN942159)

An einen namentlich nicht genannten Freund, mit dem und dessen Freunden gemeinsam zu Mittag zu essen ihm aufgrund seiner vielen Arbeit nicht möglich sei: "Mon cher Ami, il m'est absolument impossible de dejeuner avec vous aujourd'hui, à cause du grand travail et aussi de la grande preoccupation. Je regrets infinitement de perdre l'occasion sympatique de causer un peu d'art avec vous et vos amis [...]". - Mascagnis Oper "Amica" hatte drei Tage später, am 16. März 1905, Premiere in Monte Carlo. - Auf Briefpapier mit gedrucktem Briefkopf des "International Sporting Club".

jetzt kaufen

Mascagni, Pietro

Komponist (1863-1945). Eigenh. Brief mit U. [Neapel]. 07.03.1906. 1½ SS. auf Doppelblatt. Gr.-8vo.
350 € (73256/BN47618)

An den Kölner Musikverleger Albert Ahn mit der Bitte, ihm so bald als möglich den genauen Tag der Premiere von "Amica" zu nennen: "[...] je voudrais connaître precisement le jour de la première d'Amica; et je vous prie de me donner cette date le plutôt possible [...]". - "Amica", Mascagnis einzige Oper mit französischem Text, war am 16. März 1905 in Monte Carlo uraufgeführt worden. Die deutsche Erstaufführung - in der Übersetzung von Otto Neitzel - ging am 11. Februar 1906 in Stettin über die Bühne. - Auf Briefpapier des "Grand Hôtel de Londres" in Neapel; am oberen Rand gelocht (keine Textberührung).

jetzt kaufen

Mascagni, Pietro

Komponist (1863-1945). Portraitpostkarte mit eigenh. U. Wohl Wien. 24.05.1927. 1 S. 8vo.
300 € (76311/BN49079)

Eine Karte zur "Erinnerung an den Autogrammabend in der Ausstellung 'Wien und die Wiener' am Dienstag, den 24. Mai 1927", veranstaltet von dem 1924 gegründeten Theater- und Kulturmagazin "Die Bühne".

jetzt kaufen