Rudolf Kaeser-Rueff

verkauft

 
Kaeser-Rueff, Rudolf

Eigenh. Postkarte mit U. („R. Kaeser-Rueff“).
Autograph ist nicht mehr verfügbar

An das Städtische Museum in Essen: „Hierdurch würde ich Sie höflichst ersuchen, die von mir dort befindlichen Bilder und Lithographien, – es sind noch sechs Stück –, zu senden an Hr. Dr. Sauermann [...]“. – Rudolf Kaeser-Rueff studierte an der Akademie in München und war anschließend als Bildnismaler in München, Straßburg, Mannheim und Kiel tätig. Daneben war Kaeser-Rueff auch einige Jahre lang Opernsänger und Sänger zur Laute, „veröffentlichte als Komponist außer 5 Bänden Lieder einige Kammermusikstücke und erlebte 1922 in Kiel die Uraufführung seiner Erstlingsoper ‚Doktor Eisenbarth’“ (Thieme-Becker XIX, 425). – Papierbedingt etwas gebräunt und angestaubt.