Francis Burt

Burt, Francis

Komponist (geb. 1926). Eigenh. Musikmanuskript (Fragment) mit Widmung und U. O. O. u. D. 2 SS. Folio.
150 € (20732)

Ein Blatt aus der Partitur zu „Und GOtt der HErr sprach, Betrachtungen nach einer goldenen Hochzeit für Mezzosopran, Bariton, Baß, zwei gemischte Chöre und großes Orchester“ a. d. J. 1983. – Francis Burt studierte u. a. an der Royal Academy of Music, wo er Kompositionsschüler von Howard Ferguson wurde, und an der Musikhochschule Berlin bei Boris Blacher. Seit 1956 in Wien lebend, war er von 1973 bis zu seiner Emeritierung 1992 Professor für Komposition an der Musikhochschule, wo er außerdem von 1989 bis 1991 das Institut für Elektroakustik leitete. – In Bleistift.

jetzt kaufen

Burt, Francis

Komponist (geb. 1926). Eigenh. musikalisches Albumblatt mit U. O. O. u. D. 1 S. Qu.-schmal-4to. Fünfzeilig. Etwas unregelmäßig beschnitten.
100 € (2896)

Die vier Anfangstakte aus seiner 1974 entstandenen Komposition „Unter der blanken Hacke des Monds“ für Bariton und Orchester. Mit eh. Textunterlegung und namentlicher Widmung.

jetzt kaufen

Burt, Francis

Komponist (geb. 1926). Eigenh. musikalisches Albumblatt mit U. O. O. u. D. 1 S. Qu.-schmal-4to.
90 € (9601)

Vier Takte aus seiner Komposition „Unter den blanken Hacken des Mondes“ für Bariton und Orchester mit Widmung für Leo Kollenbrandt. – Francis Burt studierte u. a. an der Royal Academy of Music, wo er Kompositionsschüler von Howard Ferguson wurde, und an der Musikhochschule Berlin bei Boris Blacher. Seit 1956 in Wien lebend, war er von 1973 bis zu seiner Emeritierung 1992 Professor für Komposition an der Musikhochschule, wo er außerdem von 1989 bis 1991 das Institut für Elektroakustik leitete.

jetzt kaufen

Burt, Francis

Komponist (1926-2012). Portraitphotographie mit eigenh. U. O. O. u. D. 149:101 mm.
100 € (85829/BN56497)

jetzt kaufen