Wilhelm von Breitschwert

Breitschwert, Wilhelm von

Maler (1828–1875). Eigenh. Brief mit U. („W. v. Breitschwert“). Wien. 1 S. auf Doppelblatt. Gr.-8vo.
180 € (22437)

An einen Herrn von Günther: „Ich bescheinige mit Dank von Herrn Buchh. Pohan die angewiesenen 44 f. ö. W. ausbezahlt erhalten zu haben u. bitte Sie nachträglich noch, mir oder Herrn Sacher nach Vollendung des Holzschnitts womöglich einen Hand-Abzug des Holzstocks zukommen zu lassen, da wir gerne sehen möchten, wie er im Schnitt ausfällt [...]“. – Wilhelm von Breitschwert stellte 1869 und 1870 Zeichnungen und Aquarelle im Münchener Kunstverein aus, war aber hauptsächlich als Mitarbeiter für illustrierte Blätter sowie als Karikaturzeichner und Illustrator für Bilderbücher tätig. Vgl. Thieme-Becker IV, 574. – Papierbedingt etwas gebräunt und mit kleinen Randläsuren.

jetzt kaufen