Hans Brandstetter

Brandstetter, Hans

Bildhauer (1854-1925). Eigenh. Brief mit U. Wien. 10.02.1888. 3 SS. auf Doppelblatt. 8vo. Mit eh. adr. Kuvert.
180 € (940047/BN940047)

Verplauderter Brief an Amalie Hesse in Graz über seine gegenwärtige Arbeit: "[...] Daß Hamerling zum nächsten Geburtstag 24. März von seinen Wiener-Freunden eine 'Ovation' erhält hat Ihnen vielleicht Fanny Tschampa mitgetheilt? Die kleine Gruppe ist im Guß und die Pergament-Adresse welche ich verfertigte wandert vom Einem zum Andern. Jedenfalls wird das Ganze sehr interessant - denn auf derselben finden sich die Namen Elimar v. Oldenburg (Anton Gunther)[,] Betty Paoli, (wovon mir das Relief vortrefflich gelungen - Lewinsky - Gabillon - Grasberger - Fillinger u Ebner-Eschenbach welche sich auf der Adresse unterschrieben vorfinden, haben es bestätigt und die greise Dichterin hat enorm viel Freude dabei) Bauernfeld, Ada Christen, L.

Anzengruber. Heute hat sich der Erbauer der Grazer Marienkirche und des Wiener Rathhauses Baron Friedrich Schmidt zur Unterschrift angemeldet - die Adresse enthält schon über 100 Unterschriften und meist Namen von Bedeutung [...]"..

jetzt kaufen