Helene Weigel

Weigel, Helene

Schauspielerin; Ehefrau Bertolt Brechts (1900-1971). 8 Briefe m. e. U. Berlin. 11 Seiten 4to. Alle Briefe gelocht.
$ 510 / 500 € (5294)

Helene Weigel (1900-1971), Schauspielerin; Ehefrau Bertolt Brechts. 8 Briefe m. e. U., Berlin, 1959-64, 11 Seiten 4°. Alle Briefe gelocht. An den Verleger Richard Weiß in Honorar - und Editionsfragen: „[…] Ich kann es mir nicht vorstellen, daß Brecht 1945 über einen Auswahlgedichtband mit Reynal & Hitchcock abgeschlossen haben sollte […] Die Sache ist natürlich hochinteressant für mich [Brief v. 27. Juli 1959] Ich habe […] Erkundigungen eingezogen über den Verlag André Deutsch, dem Sie, wenn ich mich recht erinnere, den ‚Cäsar’-Roman geben wollten.

Unseld macht mich darauf aufmerksam, daß es bestimmt richtig und fair wäre, zuerst mit Methuen zu verhandeln […] wir müßten sehr sicher sein, daß nur ein allererster Übersetzer den Roman übersetzt, der durchaus nicht einfach zu übersetzen ist […]“ [Brief v. 18. April 1959]..

立即购买

Weigel, Helene

österreichisch-deutsche Schauspielerin und Intendantin des Berliner Ensembles (1900-1971) Ms. Brief mit eigenh. U. Berlin. Berlin. 8vo. 1 p. 4to. Gedr. Briefkopf des Berliner Ensemble + Briefumschlag.
$ 306 / 300 € (80275)

In dem maschinengeschriebenen Brief an den späteren Regisseur und Brecht-Experten Hans Christian Nørregaard (1943–2019) geht die Brecht-Witwe und Leiterin des Berliner Ensembles auf einen nicht näher beschriebenen Besuch Nørregaards am Theater ein: „Sehr geehrter Herr Nørregaard! Ich würde mich freuen, Sie bei uns im Theater begrüßen zu können. Wie Ihnen meine Mitarbeiterin mitteilte, nimmt unser Theater am 16.8.63 seinen Theaterspielplan wieder auf. Sie werden mich jeden Vormittag in meinem Büro finden können.

Helene Weigel“. Helene Weigel war nicht nur eine herausragende Schauspielerin ihrer Zeit und Ehefrau von Bertolt Brecht (1898-1956). Sie war zudem maßgeblich beteiligt am Aufbau und Erhalt des Berliner Ensembles mit dem eigenen Haus „Theater am Schiffbauerdamm“, dem Schutz von Brechts Werk vor Zensur, der umfangreichen Dokumentation von Brechts Arbeit sowie der in Zusammenarbeit mit dem westdeutschen Suhrkamp-Verlag betriebenen Gesamtausgabe. 1964 strahlte das Dänische Radio eine erste Radiosendung von Hans Christian Nørregaard über das dänische Exil Bertolt Brecht 1933-39 aus..

立即购买