Viktoria Pohl-Meiser

Pohl-Meiser, Viktoria

Schauspielerin (1858-1936). Eigenh. Manuskript mit U. O. O. u. D. 3½ SS. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 99 / 100 € (31859/BN21132)

Manuskript einer Tischrede auf die eigene Person, zu der die namentlich nicht genannte Redaktion der "Österreichischen illustrierten Zeitung" aufgefordert hatte: "In des Jahres letzter Stunde spricht man von allem gern, nur nicht vom Alter, denn wenn das Jahr auch alt geworden ist und Abschied nimmt, wir wollen weder vom Altwerden noch vom Abschiednehmen etwas wissen. Fröhlich und wohlgemut wollen wir uns dem jungen Jahr anvertrauen, das uns alles Schöne verspricht u. von dem wir alles Erdenkliche erhoffen.

Und doch ist es das Alter dem mein heutiger Spruch geweiht ist, u. von ihm möchte ich Ihnen in diesen feierlichen Stunden etwas erzählen [...]". - Viktoria Pohl-Meiser spielte an verschiedenen Theatern in München, Budapest, Berlin, Dresden und Moskau und seit 1892 am Wiener Carltheater; seit 1894 gehörte sie zum Ensemble des Theaters in der Josefstadt. Zudem trat sie auch in Operetten (u. a. von Edmund Eysler) am Wiener Bürgertheater auf und leitete seit 1921 leitete sie eine Operettenschule. - Etwas angestaubt und mit kleinen redaktionellen Notizen in rotem Farbstift..

立即购买